Was anziehen zur Kommunion als Mutter?

    • (1) 19.04.09 - 22:11

      Hallo,

      im Mai geht mein Sohn zur Kommunion. Irgendwie hab ich nix passendes zum Anziehen, soll ja irgendwie festlich sein.

      Bzw. ein ziemlich schickes gemustertes Kleid habe ich - hatte es letztes Jahr zur standesamtlichen Trauung einer Freundin an, steht mir auch gut, finds für die Kirche aber a bisserl tief ausgeschnitten. Ich mein, man sieht jetzt net so die Spalte zwischen den Busen (weiß grad net wie ich sonst nennen soll, aber es ist schon eher dekolltiert).

      Nun wollt ich bei Ebay was bestellen, Hosenanzug oder Kostüm oder so, bin mir aber wegen der Farben unsicher.

      Schwarz zur Kommunion ist doof, oder?
      Rot ist wahrscheinlich zu auffällig.
      Weiß oder creme geht für die Mutter auch net, oder was meint ihr?

      Oder doch lieber das Kleid???

      Bitte um Tipps, danke snowwhite

      • Hallo,

        ich hatte zur Kommunion meiner Kinder einen schwarzen Hosenanzug mit einem weißen Shirt an.

        Die Mütter waren zur Kommunion und zur Firmung komplett verschieden angezogen.

        Einige waren seeehr Freizeit mäßig angezogen, so wär ich nicht gegangen, d. h. 3/4 Jeans und Sneakers mit buntem Shirt.

        Aber gegen ein schönes gemustertes Kleid spricht doch nichts dagegen und falls es dir zu weit ausgeschnitten ist, kannst du ja eine Jacke drüber ziehen.

        Weiß und creme geht auch.

        LG

        Hanni

        Hallo,

        ich würd das schöne Kleid anziehen, dass du beschrieben hast. Kauf dir doch noch eine leichte Strickjacke dazu.

        Hosenanzug ist auch ok.

        Bei uns im tiefsten Oberbayern wird von den Mamas meistens ein "Dirndl" getragen.

        Gruß
        Andrea

        Hallo

        Ich habe heute 3 Kommunionen gehabt und die Mütter waren dezent gekleidet.Nichts auffälliges oder was für die Tonne.
        Ich denke das du dich da auch drin wohlfühlen solltest.

        lg

      • Hallo,
        Hosenanzug geht immer.
        Der darf auch ruhig Creme oder Beige sein, weiß ist nicht so toll.

        Ich habe einen schwarzen Hosenanzug. Je nach Anlaß ziehe ich einfach ein buntes Oberteil an, also auf einem Fest eine bunte Bluse oder so was.
        Kommunion hat er auch schon mitgemacht, da hatte ich eine Rosa Bluse drunter.

        Ich finde so was praktisch weil es nie aus der Mode kommt, zeitlos ist und man es durch verschiedene Oberteile zu jeder Gelegenheit tragen kann.

        G.
        22

        Hallo,

        ich würde mir einen schwarzen Hosenanzug bestellen. Wie schon gesagt finde ich sowas zeitlos und mit allem kombinierbar.

        Wenn Dir der Hosenanzug zu trist ist, dann zieh doch ein farbenfrohes Oberteil und evtl. Schuhe in der selben Farbe an. Zu schwarz passt ja bekanntlich alles.

        Wenn Dir danach ist, kannst Du ja auch das Kleid anziehen. Eine weitere Gelegenheit für den Hosenanzug kommt auf jeden Fall noch öfter.

        Viele Grüße

    Hallo

    ;-)
    Immer diese kleiderfragen...
    Ich weiß noch, wie ich letztes Jahr durch meinen Kleiderschrank geirrt bin :-p

    Wenn dir das Kleid so gut gefällt, dann zeih es doch an.
    Du kannst den Ausschnitt evt. mit einem schönen Seidenschal kaschieren...oder eine schöne Weste drüber ziehen...

    Ich habe mich für einen Hosenanzug in so einem Braunton entschieden... mit einem braunen Top drunter und braune Schuhe...

    Die Kleiderauswahl war verschieden.
    es war sogar eine Mama dabei, die eine jeans getragen hat. Sah sehr gut aus... mit einem weißen hemd, brauner Gürtel... die Acc. abgestimmt... schuhe, tasche... ect. haarband... hat mir sehr gut gefallen!

    LG minimal

    Hallo,

    mein Sohn hat diesen Sonntag (26.4.) Kommunion.

    Ich hab mir einen Schwarzen Anzug mit silbernen Nadelstreifen gekauft. Dazu eine weiße Bluse und ne lange Kette

    Lg
    NIcole

Top Diskussionen anzeigen