Heiraten mit 20??

    • (1) 09.06.06 - 11:06

      Hallo ihr Lieben.#sonne

      Also, ich fange mal von vorne an:

      Harry ->23 Jahre (mein Freund + Papa von Leonie#herzlich) und ich (19) sind zusammen seid *nachdenk* 2 Jahren#huepf. Ich wurde bald (ungewollt, aber erwünscht) schwanger. Unser Sonnenschein Leonie kam am 4.5.05 auf die Welt#freu.
      Wir sind glücklich, dass wir sie haben und stolz auf uns, dass wir alles sogut hinbekommen haben#liebdrueck.

      Ich hab jetzt schon länger über eine Verlobung nachgedacht. Ich weiß, dass er "JA" sagen würde und sich sicherlich auf die Hochtzeit freuen würde, ich weiß aber auch, dass er mich nicht fragen würde. (Er meint: Warum immer die Männer#gruebel) --> Kleiner Scheißer mein Schatzi ;-)

      Wenn ich zurückblicke gab es gaaaanz viele wunderschöne Tage, aber natürlich auch schwere! Wir lieben uns über alles!

      Wir sind uns einig, dass wir für immer zusammenbleiben möchten. (Ich weiß, dass kann man vorher nie genau sagen#bla) Aber das kann man wohl auch dann nicht sagen, wenn man 30 ist, oder??!!

      Letztens habe ich dieses Thema (ohne Harry) bei meinen Eltern angesprochen. Die meinten: Bist du wahnsinnig, schon so früh heiraten, was bringts euch? Ihr könntet genauso noch warten, ... #schmoll

      Hmmm ... Was meint ihr denn? Gibts jemanden der so früh geheirtatet hat? Wir wollen Standesamtlich + Kirchlich! Das steht schon mal fest. ;-)

      Lg,
      Susi #wm

      • (2) 09.06.06 - 11:24

        Hallo Susi,

        ich habe auch mit 20 geheiratet mein Mann war damals 21 und nun sind wir schon 7 Jahre glücklich verheiratet obwohl wir auch in der Familie *gegner* hatten aber wir haben uns durch gesetzt und standesamtlich und kirlich geheiratet an einem Tag. Unser Sohn Lucas war damals 9 Monate alt als wir uns getraut haben *fg*.

        Wenn ihr wirklich heiraten wollt dann tut dies es ist schliesslich Euer Leben.

        Bei uns kamen auch alle zu Hochzeit mit vielen lustigen Spielen und die skepsis war von beiden Familien wie weggeflogen als sie uns haben vor dem Altar in der Kirche stehen sahen.

        Alles alles Gute für Euch

        Sushi

        (3) 09.06.06 - 11:27

        hallo! wir wollten auch recht schnell heiraten, sogar im märz haben wir das in angriff nehmen wollen. 2 wochen später hat er mich wg ner anderen verlassen. waren auch 2 jahre zusammen. nun bin ich alleinerziehend. dachte auch er wär der richtige, jetzt weiß ich nichts hält ewig. warte einfach noch. du bist jung und hast zeit. heutzutage muß man auch nicht mehr heiraten.

        • (4) 14.06.06 - 00:30

          hi,

          tut mir leid für dich das es so gelaufen ist.
          Aber hat nichts mit dem Alter zu tun. Das hätte dir auch als 30 Jährige passieren können. Eine Garantie für sowas gibt es leider nicht. Weder mit Trauschein noch ohne. Wünsche dir alles erdenklich gute.

          lg Yvonne

      Hallo Susi!

      Habe auch mit 20 geheiratet, mein Schatz war damals 22.
      Die Hochzeit ist nun 5 Jahre her und unser #baby ist nun 12 Wochen alt.
      Ach so, wir kanten uns zum Zeitpunkt der Hochzeit ein Jahr.

      Alles Gute,

      Nadine

      Auf was soll man denn immer warten?!

      Ihr seid Euch einig, habt ein Kind! Wenn ihr der Meinung seid, dass Ihr heiraten wollt, dann tut das.

      Eine Garantie gibt Dir niemand. Dann dürfte auch niemand heiraten!

      Ich bin 26, mein Mann ist 32. Wir kennen uns seit 7 Jahren, sind seit 4 Jahren zusammen und haben eine Tochter (1).
      Wir wollen für immer zusammenbleiben - also haben wir es amtlich machen lassen und nach außen hin alle den gleichen Nachnamen.


      Ich finde es mit Trauschein noch schöner, wir sind verbundener.

      Wiebke

    • (7) 09.06.06 - 12:40

      Es ist euer Leben, also lebt es!

      Ich werde dieses Jahr 32 und wir feiern ebenso dieses Jahr unseren 10.Hochzeitstag#freu
      Und das wichtigste: wir haben bisher beide diesen Schritt NIE bereut. Mein Mann sagte neulich sogar zu mir, er würde alles genauso noch einmal machen. Das war die schönste Liebeserklärung, die er mir jemals gemacht hat.
      Unsere Tochter ist übrigens 9 Jahre und pünktlich zum Hochzeitstag hat sich nun unser 2.Kind angekündigt.#freu

      LG Ines+Maria(9)+Max inside 28.Ssw

      Hallöchen,

      ich war damals auch gerade 1 1/2 Monate 20 als mein Mann (damals 30) und ich geheiratet haben. Verwundert waren schon alle irgendwie, aber es war nicht schlimm. Es war ein sehr schöner Tag und es haben sich alle mit uns gefreut.
      Allerdings war ich zu dem Zeitpunkt noch nicht schwanger oder hatte schon ein Kind, das wirft bei euch vielleicht die Frage in der Familie auf, ob ihr nur wegen dem Kind heiraten wollt. #gruebel

      Aber wenn ihr euch so sicher seid, dann tut es einfach. Eine Garantie, ob es auch wirklich für ewig hält, kann dir ohnehin niemand geben.

      Ganz liebe Grüße
      Kleene#blume

      Habe mit 18 geheiratet und wir sind fast 14 Jahre verheiratet#herzlich

      bibi

      (10) 09.06.06 - 17:24

      Habe mit 18 geheiratet und es nach 3 Jahren mehr als zutiefst bereut; meine Ehe war die Hölle und ich brauchte ganze weitere 3 Jahre um in einer Nacht- und - Nebelaktion abzuhauen! Es gab aber (gott sei dank) keine Kinder. Vorher waren wir 5 Jahre zusammen, haben auch zusammen gewohnt: aber mit dem "Ja" vorm Standesbeamten wurde alles anders..... soweit meine Geschichte!

      Meine Eltern haben mit 19 und 20 (zur damaligen zeiten noch Minderjährig) geheiratet. Sind bis heute überglücklich und turteln wie am 1. Tag! Mein Vater hat bis heute die romantischsten Einfälle, die selbst mir die Tränen in die augen treiben. WÜrde ich die beiden nicht kennen, ich hätte bei der Geschichte den TV ausgemacht und behauptet es wäre alberner Humbug!

      Wie du siehst - du bist NIE auf der sicheren Seite! Mein Ex hätte mich genaus mit 30 so fertig machen können - mein Vater hätte meine Mama auch mit 30 erst heiraten können uns sie immernoch auf Händen tragen!

      Höre auf dein Gefühl - lass dir die Zeit die du brauchst mit der Entscheidung. Wirst sehen wann du reif dafür bist, wenn du vor der "Frage der Fragen" hier garnicht mehr posten musst, weil dir die Antworten egal sind! ;-)

      Wünsch dir ganz viel Glück #klee

      (11) 09.06.06 - 17:44

      Hallo!

      Ich habe mit 21 geheiratet.... und ich habe es bisher (wir haben bald unseren 7.Hochzeitstag) nie bereut. Wir haben vom ersten Tag unserer Beziehung an zusammengelebt, und nach einem Jahr war für uns klar das wir heiraten wollen, nur der Zeitpunkt stand da noch nicht fest. Naja, und dann hat mein Mann mir irgendwann einen Antrag gemacht, ich habe Ja gesagt, und 8 Monate später waren wir verheiratet. Unser erstes Kind kam zwar "erst" 4 Jahre später, aber das lag nicht an uns #;-)!

      Kürzlich habe ich meinen Mann mal gefragt, ob es ihm mal leid getan hätte, da hat er nur gemeint er würde mich jederzeit wieder heiraten! Wenn das kein Kompliment ist #freu!

      Ich denke Du siehst das schon ganz richtig, ne Garantie wirst Du nie haben, egal wie lange Du wartest!

      Liebe Grüße
      Barbara

      verlobt euch doch erst mal, dann habt ihr 2 jahre zeit zu heiraten und eure eltern könne sich schon mal daran gewöhnen.;-)

      (13) 09.06.06 - 19:22

      Bin sonst gar nicht in dieser Rubrik,aber dachte,ich muß Dir mal schreiben,als ich Dein Posting gelesen hab...
      Du klingst wirklich sehr glücklich,das ist doch schon mal eine sehr gute Voraussetzung.
      Vielleicht werden einige hier sagen:wie kann man nur...Aber mein Mann und ich haben im Oktober 2003 geheiratet,da waren wir knapp fünf Monate zusammen.Nach einem Monat haben wir uns schon verlobt,hätte ich früher nie von mir gedacht.Ich hatte aber einen schlimmen Autounfall,der trotz allem sehr glimpflich ausging,aber da haben wir gemerkt,daß wir ohne einander nicht können.Bei der Heirat war er 20,ich 27.Wir haben einige Stimmen gegen uns gehabt,aber das war uns egal,denn es war unsere Entscheidung.
      Wir sind allerdings auch so realistisch,daß wir wissen,daß es trotz jetziger großer Liebe auseinander gehen kann.Aber wie sagt man so schön:wer nicht wagt,der nicht gewinnt!
      Es kann Dir keiner Garantie geben.Es gibt auch genug Paare,die nach zig Jahren Beziehung doch noch heiraten und es geht inne Hose.
      Also,warum nicht?
      AllesGute,Antje(39.SSW,Liebe,die Früchte trägt;-))

      Hallo Susi,
      ich habe mit 19 geheiratet und mit 20 mein erstes Kind bekommen. In 2 Monaten sind wir 26 Jahre verheiratet und wir würden es wieder genauso machen. Die meisten Bekannten die "vernünftigerweise" später geheiratet haben, sind schon lange wieder getrennt. Eine Garantie, daß es für ewig klappt, bekommt man so und so nicht. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!!!!!

      Alles Gute!
      Eni#herzlich

      (15) 09.06.06 - 20:44

      HI Susi!

      Ich habe meinem Mann geheiratet, da war ich 19 Jahre alt...Mein Mann auch *gg*
      Wir hatten nur eine kleine standesamtliche Feier. Kirchlich wollten wir irgendwann nachholen, schön mit Freunden und tollem Kleid (wie ich es immer erträumt habe)...
      Tja, mittlerweile habe ich zwei Söhne, wir sind seit fast 9 Jahren verheiratet und JETZT will ich auch nicht mehr kirchlich heiraten. Geht auch nicht, ist ja nicht gerade billig, so eine tolle Feier, wie ich sie mir gewünscht hätte...

      Gegen das Alter ist bestimmt nichts zu sagen ;-)

      LG und alles Gute
      redhex

      (16) 09.06.06 - 21:23

      Also erstmal denke ich das es egal ist ob man 20 30 oder älter ist wenn man heiratet ne Garantie gibt es eh nicht.

      Ich kann nur sagen ich habe mit 18j meinen Mann (damals 19) kennen gelernt und wurde im selben jahr noch Schwanger (Sie ist mittlerweile 4jahre) und mit 20 und 21 haben wir geheiratet. Mittlerweile haben wir schon bald den 4.Hochzeitstag und einen 4Monate alten SOHN#herzlich
      Meine Schwester dagegen hat auch mit 18 geheiratet die sind jetzt fast 10Jahre verheiratet, sie bereut es irgendwo

      Und ist gibt genauso ältere Paare die mit 30 oder so geheiratet haben bei den einen ging es gut bei den anderen nicht....

      hallo,
      ich habe mit 21 geheiratet,und danach kam unser sohn.die ehe hielt nur 3 jahre,da wir uns irgendwie nicht ausgetobt haben,und später feststellen,das wir unterschiedliche ansichten eine ehe haben.
      er war der meinung,ab und zu ne affäre würde einer ehe gut tun...
      also scheidung...ich weiss nun,das es für mich zu früh war.das wir ein kind bekamen zwar nicht,aber die ehe.
      ich habe letztes jahr wieder geheiratet,und mit etwas anstand gesehen,wäre das für mich das richtige alter gewesen.
      es gibt sicher ehen die in jungen jahren geschlossen wurden,und noch halten.
      meine leider nicht.
      liebe grüsse,yvonne

      (18) 10.06.06 - 19:25

      Hallo Susi

      Ich habe mit 19 Jahren geheiratet und bin jetzt 32 Jahre glücklich verheiratet.
      Wir hatten allerdings noch kein Kind, das kam erst 5 Jahre später.

      Lieben Gruß
      Eva

      (19) 13.06.06 - 09:04

      - Mit 20 geheiratet
      - Mit 21 1. Sohn
      - Mit 22. 2. Sohn
      - Mit 29. 3 Sohn

      Jetzt 33 Jahre alt, folglich 13 Jahre verheiratet und immer glücklich und nie wirklich bereut. Wenn ich meinen Mann ansehe, wird mir immer ganz warm ums Herz. Ich liebe ihn und finde es schön, dass wir gemeinsam durchs Leben gehen, finde es schön zu sehen, wie auch er ein paar Falten bekommt, wir Zeit miteinander verbringen können. Ich freue mich täglich, wenn er von der Arbeit kommt, es kribbelt immer noch im Bauch!

      Meine Meinung ist auch, es gibt keine Garantie, aber bei uns ist es bis heute (sehr) gut gegangen.

      urbani

      (20) 25.06.06 - 19:30

      Mein Mann und ich haben uns mit 17 Jahren kennengelernt, mit 18 verlobt und mit 22 geheiratet. Jetzt sind wir 26 und erwarten im September unser 1. Baby #huepf. Und ich liebe meinen Mann wahnsinnig, seit der 1. Sekunde, die ich ihn getroffen habe.

Top Diskussionen anzeigen