Muttertagsgeschenk - Bild in Bild von 3 o. 4 Generationen

    • (1) 24.04.17 - 14:10

      Hallo ihr Lieben,

      ich habe kürzlich bei einer Bekannten ein sehr schönes Bild gesehen: Bild in Bild mehrerer Generationen. Also Oma hält einen Bilderrahmen, auf dem Bild ist die Tochter, diese hält einen Rahmen mit dem Foto der Enkelin. Fand ich sehr schön und würde ich auch gerne für meine Mutter zum Muttertag machen.

      Nur leider konnte die Bekannte keine näheren Angaben machen. Ihre Enkelin hätte das "irgendwie mit dem Computer" gemacht. Sie wäre auch nie zu einem Shooting oder so gewesen und hätte auch nie den abgebildeten Bilderrahmen gehalten. Es muss also eine Fotosoftware o.ä. zum Einsatz gekommen sein. Im Netz gibt es da ja gefühlt Milliarden von... Hat einer Erfahrung und kann mir Tipps geben? Ev. sogar schon mal selbst so ein Bild gestaltet? Das wäre echt super!!

      Liebe Grüße
      N.

      • Nunja, am einfachsten ginge das natürlich, wenn du tatsächlich einen Rahmen hättest, den du deine Mutter halten lässt. Dann ein Foto mit dir in derselben Pose.
        Dann dein Foto in den Rahmen den deine Mutter hält einfügen und ein Bild deiner Tochter in den Rahmen den du hälst.
        Hat man etwas Ahnung, ist das garnicht schwer hin zu bekommen, allerdings sind dafür natürlich auch vernünftige Fotos in einer hohen Auflösung notwendig. Solche Programme sind auch nicht mal "eben so" erlernt. Da muss man üben und sich steigern.

        Geh doch sonst mal zu einem Fotografen und äußere deinen Wunsch.

        • Danke - aber das geht so eben nicht. Meine Mutter wohnt nicht in der Nähe und entsprechend sehen wir uns nur wenige Male im Jahr. Da wird ein Termin beim Fotografen schwierig. Ausserdem sollte es ja eine Überraschung sein. Schleppe ich sie zum Fotografen, wenn wir uns das nächste mal sehen, weiss sie ja direkt Bescheid.

          • Dann bräuchtest du ein Bild das du so bearbeiten kannst das es natürlich aussieht den Rahmen zu halten. Zudem sollte dieses Bild eine hohe Auflösung haben.

            Wenn du nicht sowieso immer mit Spiegelreflex fotografierst und demzufolge viele Bilder zur Auswahl hast, wird das Nichts.

            • Ja, danke, das ist klar, das ich Fotos mit hoher Auflösung brauche.

              Ob ich jetzt etwas finde, in das ich "natürlich " einen Rahmen einfügen kann oder ob es was anderes werden wird/muss, weiß ich jetzt nicht. Dazu muss ich die vorhandenen Fotos sichten.

              Ich will nur Tipps, mit welchem Programm ich so was bewerkstelligen kann. Kennst du eines? Oder komme ich um den Fotografen nicht drum herum? Denn bei der Bekannten war ja wohl keiner involviert...

      Huhu!

      Eine Software kann ich Dir leider nicht nennen, aber hier ist die Art des Bildes gut beschrieben:

      https://blog.kodakmoments.de/diy-muttertagsgeschenk-fuer-die-beste-mama-der-welt/

      Vielleicht kannst Du einen Gutschein für so ein Bild schenken und es dann nach Muttertag fertigen.

      Viele Grüße

      Tweety-1

      (8) 26.04.17 - 17:43

      Hallo,

      Ich habe selbst schon mal ein solches Generationenfoto gemacht. Dafür habe ich aber alle Generationen (außer die jüngste, die in den kleinsten Rahmen kam) mit einem leeren Rahmen in der Hand fotografiert.

      Das ganze dann mit Photoshop oder gimp zusammen zu bauen ist im Prinzip sehr einfach. Aber ganz ohne Vorkenntnisse muss man sich trotzdem erstmal einarbeiten.

      Wie das ganze geht, ohne dass man Fotos mit Rahmen hat, weiß ich leider nicht. Schön ist halt auch, wenn man für alle Bilder den gleichen ruhigen Hintergrund hat, sonst wirkt das Endergebnis dann zu unruhig.

      LG wave

Top Diskussionen anzeigen