Tochter geschlagen😐

    • (1) 28.12.17 - 21:33

      Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern oder den Administratoren als nicht angemessen bewertet und wird deswegen ausgeblendet.

      Diskussion stillgelegt
      • Ich kann deine Tochter verstehen. Was zum Kuckuck bringt dich dazu, dein Kind zu schlagen? Und auch noch so heftig, dass es Nasenbluten davon bekommt. Geht's dir nicht gut?! Passiert dir das häufiger? Dann such dir bitte dringend Hilfe. Dein kind hat ein Recht auf körperliche Unversehrtheit. Egal, was es tut, du hast sie nicht zu schlagen! NIEMALS! Hast du dich wenigstens entschuldigt? Tut es dir überhaupt leid?

        Diskussion stillgelegt

        Hallo,


        egal was du für Antworten bekommst. Ich denke du kannst jetzt erst mal nur abwarten und sie zur Ruhe kommen lassen. Wenn sich die Situation entspannt hat dann entschuldige dich bei ihr und versuch ganz in Ruhe mit darüber zu reden.

        Das es von euch beiden nicht okay war was ihr gemacht habt wisst ihr beide.


        FG blaue-Rose

        Diskussion stillgelegt

        Wie alt ist sie denn?

        Diskussion stillgelegt
        • Sie ist 11,5 Jahre alt. ...Ich hatte sie noch nie geschlagen gehabt. ..Außer wo sie gerade so laufen konnte auf dem po oder sie nicht hören wollte auf die Hände. Sie bringt mich momentan zur Weißglut und ich wollte es doch nicht😭

          Diskussion stillgelegt
      (7) 28.12.17 - 21:43

      Ich hoffe du bist ein Troll. An der Stelle deiner Tochter würde ich dir nicht nur die Tür nicht aufmachen, sondern beim Jugendamt anrufen. Sorry, aber das geht gar nicht...

      Diskussion stillgelegt

      Schlagen ist total schlecht und auch verboten. Zu recht.

      ich hab als Kind öfter mal eine von meiner Mama bekommen. Gern auch mit der latsche. Eigentlich hat es nie wehgetan. War quasi nur die „Geste“. Damals schien es nicht verpönt zu sein, da alle meine Freunde mal nen Klaps auf den po bekamen. Und es wurde auch auf dem Spielplatz unter den Müttern thematisiert. Da gab es nie nen Aufschrei. Wie sich Zeiten ändern.

      Ich stell mir gerade vor, wie ne Gruppe Mamas bei ner Latte auf der Spielplatzbank sitzt und eine erzählt, sie hätte gestern dem Lukas auf den po gegeben, weil er Mist gemacht hat.

      Huiii, wahrscheinlich würden drei von ihnen sofort einen anonymen Tipp ans Jugendamt geben.

      Ich finde, auch Mamas sind Menschen, die mal „austicken“ und falsch reagieren. Dir ist sicher klar, dass du einen großen Fehler gemacht hast.

      Entschuldige dich bei deinem Kind, wenn sie sich beruhigt hat. Erkläre ihr, warum du so rot gesehen hast und versprich ihr, das sowas nicht mehr vorkommen wird.

      Wahrscheinlich werde ich gleich gelyncht, weil mir Gewaltverherrlichung angedichtet wird:)

      Diskussion stillgelegt
      (9) 28.12.17 - 22:03

      Hallo,

      die Nase blutet nicht so schnell wie man es aus Filmen kennt.
      Ich bin mit Prügel erzogen worden,auch ins Gesicht. Du musst verdammt fest zu geschlagen haben um Nasenbluten verursacht zu haben.
      Weiß deine Tochter das der Kopf nach unten muss, damit sie im Notfall nicht erstickt?Wer weiß schon was kaputt gegangen ist.

      Wenn es immer noch blutet müsst ihr ins Krankenhaus.

      Gruß Sol

      Diskussion stillgelegt
      (10) 28.12.17 - 22:07

      Trolltag ist morgen.
      Ich hoffe jetzt einfach mal, dass du ein Troll bist. Wenn nicht, kann dir ein Forum auch nicht helfen.

      Diskussion stillgelegt
      • (11) 28.12.17 - 22:19

        Warum sollte ich ein Troll sein. ..Ich möchte einfach gerne wissen wie ich mich ihr gegenüber verhalten soll und ich habe ein schlechtes Gewissen

        Diskussion stillgelegt
        • (12) 28.12.17 - 22:23

          Wie du dich ihr gegenüber verhalten sollst? Ernsthaft???? Das MUSS dir als Erwachsene und Mutter doch vollkommen klar sein. Reumütig natürlich, DU hast einen gewaltigen Fehler gemacht. Entschuldige dich gefälligst AUFRICHTIG und zeige ihr, dass es dir leid tut. Das du nicht selbst auf so etwas vollkommen selbstverständliches kommt?!

          Diskussion stillgelegt
          (13) 28.12.17 - 22:26

          Wenn mein Kind unerlaubt an mein Handy geht, dann hat mein Handy ein Passwort.
          Und wenn man wegen einer solchen Nichtigkeit so brutal wird, dann halte ich das für behandlungsbedürftig oder getrollt.

          Diskussion stillgelegt

          Du hättest sie als Kind schon nicht. schlagen dürfen. Ein Kleinkind zu schlagen ist wirklich sehr mutig.

          Irgendwann ist sie stärker als du und sie wird sich wehren, das weißt du schon?

          Ich war damals 15 und habe mir ein Messer genommen, weil es einfach gereicht hat.

          Wenn in der Zeitung etwas von „Kind ermordet Vater oder Mutter“ lese, denke ich mir immer meinen Teil. Niemand macht sowas ohne Grund.

          Leute wie du sollten keine Kinder haben.

          Diskussion stillgelegt
    (15) 28.12.17 - 22:17

    Glückwunsch...

    Diskussion stillgelegt

    Hallo,

    wie wäre es zunächst mal, wenn Du aufhörst, sie zu bedrängen, dass Du in ihr Zimmer willst?!

    Sie will jetzt ihre Ruhe!

    Wäre sie eine Erwachsene dürfte, sollte und würde Sie Dich wahrscheinlich wegen Körperverletzung anzeigen #aerger.

    Eine Ohrfeige ist das eine, die habe ich als Kind oft kassiert. Tut weh, aber noch mehr schmerzen die verletzten Gefühle.

    Aber so heftig zuschlagen, dass das Kind (kein Kleinkind mehr #zitter) Nasenbluten bekommt, ist eine ganz andere Hausnummer - Körperverletzung und Kindeswohlgefährdung ... und das auch noch wegen einem Handy #augen.

    Ich hatte auch Nasenbluten, wenn meine Mutter richtig zuschlug - So viel Kraft, wie das rumst, muss man als Erwachsener erst mal aufbringen #schock! Da schmerzt definitiv mehr, als nur verletzte Gefühle - und das auch tagelang #aerger.

    Niemals - N I E M A L S - hätte ich mich wegen einem bekloppten Gegenstand so wenig unter Kontrolle, dass ich mein Kind derart prügele, dass es Nasenbluten bekommt #zitter.

    Gar nichts im Leben könnte mir so wichtig sein.

    Nun ist das Kind in den Brunnen gefallen - Du hast sie und Dich erschreckt.

    Da Du ja grundsätzlich Schlagen als adäquate Erziehungsmethode ansiehst, weiß ich nicht, inwieweit Dir mein Rat helfen wird, aber:

    Suche Dir Hilfe über das Jugendamt für den Umgang mit Deinem Kind.

    Ich würde auch eine Therapie anstreben, dass ich meine fehlgeleiteten Aggressionen endlich in den Griff bekomme.

    Und vor allem würde ich abwarten, bis sich mein Kind beruhigt hat und von allein auf mich zukommt.

    Dann würde ich meinem Kind in aller Ehrlichkeit sagen, dass ich überfordert gewesen bin und völlig durchgedreht bin. Ich würde mich von Herzen entschuldigen und klarstellen, dass das Kind mir NICHT verzeihen muss, und dass ich alles dafür tun werde, dass ich so eine Scheiße NIE NIE NIE wieder mache und mir Hilfe für mein Verhalten suche.

    Und dann kannst Du nur das Kind entscheiden lassen, wie es sich Dir gegenüber verhalten will. Auf jeden Fall solltest Du darauf achten, Deine emotionalen Probleme nicht auf ihre Schultern zu laden.

    Alles Gute für Deine Tochter
    nebelschnee

    Diskussion stillgelegt

    Ich frage mich, seit wann sowas nicht nur absolut unmöglich (im Geheimen) war, sondern wir jetzt auch noch so weit sind, das ohne Scham in Internetforen zu veröffentlichen.
    🤔🙄

    Diskussion stillgelegt

    Ein Kind zu schlagen ist feige, also meine Tochter bringt mich auch manchmal echt zur Weißglut aber würde sie niemals anfassen?!

    Meinst du nicht es hätte gereicht wenn du sie angeschrien hättest oder irgendein verbot?!
    Aber handgreiflich zu werden bei nem Kind das ist mies!!!!!

    Man kann auch mit Kinder reden und das weiß jede Mutter!
    Und das deine Tochter die Türe nicht aufmachen will völlig verständlich...vlt hat sie Angst das ihre Vertrauensperson nämlich ihre eigene Mama ihr Vorbild wieder austickt🤦🏻‍♀️
    Kein Verständnis tut mir leid....

    Diskussion stillgelegt
    • Hahaha trollalarm

      Diskussion stillgelegt

      Troll-Alarm hin oder her. Da nicht nachzuvollziehen ist ob deine Geschichte wirklich frei erfunden ist oder du nur den Troll nutzt um dich zu schützen sollte das Team von Urbia rechtliche Schritte zum Schutz deines Kindes einleiten.

      Diskussion stillgelegt

😂👍

Diskussion stillgelegt
Top Diskussionen anzeigen