Neues Auto für Schwiegermutter. Ideen her....

    • (1) 02.01.19 - 21:03

      Hallo.
      Hoffe das es die richtige Rubrik ist.
      Schwiegermutter sucht ein neues Auto. Wünscht sich einen kleinen 4 Türer.
      Aber.... möglichst Ebene Ladekante.
      Suche schon seit ein paar Tagen. Finde aber einfach nix mit ebenem Kofferraum.

      Kennt ihr einen Kleinwagen der So was hat?
      Sie fuhr lange einen Ford Fusion. Den gibt es aber nicht mehr.

      Es soll ein Neuwagen werden. Also nix was es vor 5 Jahren noch gab.
      Echt schwer. Ich möchte jetzt nicht in 20 Autohäuser Rennen.

      Vielleicht könnt ihr ja was empfehlen.

      • (5) 02.01.19 - 22:45

        Honda Jazz - Ladekante ist schön niedrig und Rückbank lässt sich zu einer ganz ebenen Fläche umklappen, die Konstruktion ist selten aber super gut.
        Dadurch wird der Kleinwagen sehr geräumig, diverse Transporte von IKEA oder Waschmaschine waren kein Problem.

        suzuki swift

      • (7) 02.01.19 - 23:09

        vielleicht einen Skoda Fabia mit dem doppelten Ladeboden, drunter ist noch Stauraum und drüber eben;-)

        (8) 03.01.19 - 05:34

        Ein Golf plus oder ein Golf Sportsvan sind super zum einsteigen und haben auch ne relativ hohe Ladekante. Aber gerade das mit dem einsteigen finde ich sehr wichtig.

        Dacia sandero stepway

        (10) 03.01.19 - 10:47

        Super. Danke.
        Da ist ja einiges dabei, an das ich nicht dachte.
        Ich werd die mir mal ansehen und was vorschlagen.
        Golf oder Skoda ist zu gross. Sie fährt einen Fiat Panda und Rummst da schon überall an. Am liebsten in der Garage. :-p
        Was das Auto von meinem Mann schon repariert wurde.....
        Auf jede Fall bekommt sie ne Rückfahrkamera

        • (11) 03.01.19 - 13:43

          Dann wäre doch ein Smart war, oder? Oder muss sie auch die Kinder mal kutschieren?

          (12) 03.01.19 - 13:45

          Moin!

          Schon mal an einen KIA (Picanto als Kleinwagen) gedacht?
          Super Preis/Leistung.

          Zum Beispiel hier, ein Neuwagen mit allem Zip und Zap für nicht so viel teuer Geld:
          https://www.wernerautomobile.de/pkw/pkw_suche_details.php?id=575765

          Habe selber so einen, der ist superspitzenklasse.
          Mein Mann fährt den großen Ceed (ausgesprochen wie die Band "Seed") und ich den kleinen Picanto.

          Der große Schorse und die kleine Elli machen sich ganz hervorragend und ich empfehle die Marke gerne weiter. Günstig in der Anschaffung und im Unterhalt, enormer Fahrspaß, viel Platz auch hinten für große Leute. Günstige Wartungskosten und sieben Jahre Garantie.

          Mit Gruß vom Klos

          (13) 03.01.19 - 14:38

          Mini Countryman

      (14) 03.01.19 - 11:44

      Wäre da ein Mini nicht der richtige? Leider weiss ich nicht welcher das genau ist, aber es gibt den als 5 Türer, der ist nicht groß hat aber auch einen guten Kofferraum

      Liebe Grüße und viel Erfolg :)

      • (15) 03.01.19 - 22:25

        Ich weiß jetzt natürlich nicht wie alt die Schwiegermutter ist...
        Aber einen Mini würde ich älteren Menschen nicht unbedingt empfehlen. Einfach allein schon wegen dem Fahrkomfort. Ist halt doch ein bisschen wie Gokart fahren. Ob ältere Menschen das so toll finden... 🤷‍♀️

    (17) 03.01.19 - 13:30

    Skoda Yeti oder Fabia

    • (18) 03.01.19 - 13:40

      Der fabia ist schön klein und wendig, aber der Kofferraum ist recht tief. Es wird aber einer ohne "Kante" gesucht. Obwohl, ich habe seit einigen Wochen einen Fabia und liiiebe ihn. Er wäre sicher was für die Schwiegermama der TE, recht klein und wendig; nur der "tiefe Kofferraum. Aber man kann ja mal anschauen und probefahren."

(21) 03.01.19 - 15:07

Wie wär's mit einem Polo mit doppeltem Ladeboden? Dann ist der Kofferraum eben.

(22) 03.01.19 - 19:10

Wie wäre es mit einer Palette im Kofferraum als Erhöhung? So stehen ihr fast sämtliche Kleinwagen zur Verfügung und sie muss nichts mühsam raus- und reinhieven... VG

  • Sorry, aber wenn ich viele tausend Euro für ein neues Auto ausgebe, möchte ich sicher keine Notlösung und schon gar keine Palette im Kofferraum 🙈🙊

    • Es ging weder um dich noch um dein Auto #kratz.

      Die Palette war EINE Idee, immerhin mehr, als du der TE geboten hast.

      Statt einer Palette kann man (nein, natürlich nicht DU) auch einen einfachen Holzrahmen bauen, quasi einen 2. Boden, diesen lasieren oder mit Teppich belegen. Es gibt viele Möglichkeiten, wenn man denn will!

      Dein "Entschuldigung" nehme ich aber gerne an :-). Schönen Abend für dich!

(25) 03.01.19 - 19:55

So hat meine Mutter (74 Jahre) es gemacht vor 2 oder 3 Jahren. Sie fährt einen kleinen Kia. Sie hat beim Schreiner eine Art Aufbockung anfertigen lassen für wenig Geld und hat eine große Gummiteppichmatte, diese Schmutzwegmatten, passend draufgelegt. Sieht spitze aus und sie hat es leicht, ihre Wasserkästen einzuladen #pro

Top Diskussionen anzeigen