Badehosen???

    • (1) 25.01.19 - 23:05
      WerKannDasErklaeren

      Hallo, ich war heute mit meinem Sohn Klamotten shoppen und es war schlimmer als wenn man mit einem Mädchen einkaufen gehen würde.

      Er braucht seit längerem eine neue Badehose, da die alte doch recht eng, klein und teilweise durchgescheuert war. Nun standen wir in dem Sportgeschäft nach Wahl des jungen Mannes und fast keine der angebotenen Badehosen war nach dem Geschmack seiner Hochwohlgeborenheit.

      Nach gut einer Stunde dann endlich ein brauchbare gefunden, ich schon freudestrahlend in Richtung Kasse am Start, als da die Worte kamen, aber Mama ich brauch da noch eine zum drüberziehen. Hä, was soll das denn, wer und seit wann zieht man denn zwei Badehosen übereinander, warum?

      Vielleicht wäre jemand so nett und kann mir diesen Brauch mal erklären

      (5) 25.01.19 - 23:29

      Ich glaube es liegt daran, dass die erste "Peinlichkeiten" verdecken soll, die bei Jungs im Schwimmbad schnell mal passieren können. Mehr Stoff = weniger Sicht.

Ich kenne das auch, dass die Herren (jedenfalls die aus meiner Generation) eine Boxershorts anziehen und darüber dann die Badeshorts 🤷🏼‍♀️

Hallo,

das war schon damals so.....eine enge Badehose und darüber Badeshorts o.ä.
Mein Bruder erklärte es mir damals so, dass es zur Sicherheit sei, wenn man eine Arschbombe macht und eine Badehose reißt oder verrutscht.
Wie gut, dass die Mädchen das bis heute nicht brauchen ;-)
Lass ihn einfach, wenn er sich wohler fühlt.

Liebe Grüße,
Purzel

(11) 26.01.19 - 08:25

Warst du noch nie im Schwimmbad (mit oder ohne deinen Sohn)? Die älteren Jungs tragen alle 2 Hosen. Ich finde es auch total affig, aber das ist doch egal. Warum macht ihr so ein Drama? Warum zieht dein Sohn nicht alleine los zum Badehosenkauf? Da muss Muddi doch nicht mehr mit!

Wir haben früher arschbomben vom 3er gemacht. Dabei ist die ein oder andere Badehose geplatzt, daher hatten die Jungs immer 2 an. Des weiteren haben die Mädchen manchmal die Hosen runtergezogen. Das ist mit 2en schwerer ;-)

Keine Ahnung ob die heute noch so viel Spaß im Schwimmbad haben

Das ist einfach heute so. Aber schon seit einigen Jahren......
Mein Großer trägt auch unter der Badeshorts eine normal enge Badehose. Ausser beim Schuls, da dürfen sie die Shorts nicht tragen. Über Sinn und Unsinn der doppelten Badehose mag man streiten, mir soll das egal sein. Drunter hat er immer eine recht günstige einfache, die Shorts sind dann eben die "schönen" für drüber.
Unser Kleiner trägt eine Badehose, auch nur die engen, aber mit Bein. Die weiten stören ihn beim Rutschen und auch bei ihm ist es so, dass beim Schulschwimmen als auch in seinem Schwimmverein (er ist da einmal in der Woche in einer Hobbygruppe) weite Badehosen nicht erwünscht sind. Bin gespannt, wann sich da seine Meinung ändert.
LG
Elsa01

Kenne ich von meinen Teenagern, ist normal. Nicht wundern #schwitz

vielleicht hat es solange gedauert, weil jetzt so gut wie gar keine Auswahl an Badeklamotten, ausserhalb der Saison zu bekommen ist?
Die Teens haben halt ihren eigenen Gesvhmack, da lohnt es sich nicht dagegen an zu reden, ob nun eine oder zwei Badehosen.

Top Diskussionen anzeigen