Mein mann und ich

Hallo ich weis echt nicht wo ich anfangen soll .. also mein mann und ich sind seit 4 jahren ein paar und 3 jahre verheiratet und haben ein kind zusammen es lief schon immer so das er mich respektlos und wie dreck behandelt hat auch da wo wir nicht verheiratet waren ich war nie zufrieden mit der beziehung aber habe mich nie getrennt vor einem jahr bin ich ihm im urlaub fremd gegangen und ihm alles erzählt er hat es akzeptiert und wollte tdem mit mir zusammen bleiben ich wollte mich trennen aber wegen unserem kleinen sohn wollte ich es noch einmal versuchen jetzt behandelt er mich wie als wär ich kein mensch sondern wirklich dreck er beleidigt und macht mich total runter aber er wollte noch ein zweites kind ich bin im 7. monat schwanger aber total traurig und erschöpft vom leben ich kann mich nicht trennen meine familie steht da auch nicht hinter mir und ich weis auch nicht wohin mit uns dreien sagt mir bitte eure meinungen
Sorry für den roman😁

Meine Meinung? Die wirst du nicht hören wollen.....#zitter

- Entweder ziehst du aus und stellst dich mit deinen Kindern auf eigene Beine
oder (so wie ich es vermute)
- du wirst in ein paar Jahren noch immer in der gleichen Situation stecken. Nur, dass dann zwei kleine Kinder mit im Spiel sind und dieses psychische Elend miterleben müssen.

Mein erster Gedanke du bist ein Fake 👍

Aber werde trotzdem Mal drauf antworten.

Ich kann absolut nicht verstehen wenn dein Mann dich schon in dem ersten Jahr vor der Heirat wie Dreck behandelt man den noch Heiraten möchte...
Dann noch ein zweites Kind bekommen obwohl man sich trennen will lieber.

Mehr schreibe ich nicht weil das kann für mich nur Fake sein....alles andere wäre für mich otopisch.

Zu 100% fake

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

Ich kann nicht verstehen, warum man solche Typen heiratet und dann noch Kinder mit denen bekommt.


,

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

Hallo,

welchen kulturellen Hintergrund habt ihr. Seid ihr beide Deutsche? Das ist jetzt nicht abwertend gemeint, ich frage nur zum besseren Verständnis, um besser antworten zu können.
Falls ihr beide Deutsche seid, verstehe ich nicht, dass du diesen Mann überhaupt geheiratet hast. Man heiratet doch keinen Mann, der einen schon vor der Ehe schlecht behandelt. Und noch schlimmer, setzt mit ihm 2 Kinder in die Welt. Wenn du dich nicht trennst, bist du selbst Schuld. So abhängig ist man in Deutschland nicht, dass man sich so behandeln lassen muss.

Kommt ihr aus einer anderen Kultur, in der die Frau noch des Mannes Untertan ist, lass dir gesagt sein, dass ist sie nicht. Mann und Frau sind gleichberechtigte Partner in einer Beziehung. Geh zur Caritas, Pro Familia etc. und lass dir helfen. Eine Frau aus unserem Ort ist Vietnamesin, ihr Mann Deutscher. Der Mann hat sie aus Vietnam aus dem Ghetto geholt und sie fühlte sich ihm nun verpflichtet. Er hat sie behandelt wie einen Gegenstand, sie durfte das Haus nicht verlassen, er hat sie 7 mal geschwängert (ja, er hat sie geschwängert, sie wollte nicht so viele Kinder). Er geht nicht arbeiten und hat es der Frau ebenfalls verboten. Sie hat sich einigen Frauen unseres Dorfes anvertraut. Wir haben sie dann zur Caritas geschleift. In Null Komma nix, hatte sie eine eigene Wohnung, die Caritas klärte alles Behördliche und fuhr sie sogar zu Ämtern, da sie weder Führerschein besaß und kaum Deutsch sprach. Im Beratungsgespräch sagte man ihr erst mal, welche Rechte sie hat. In Deutschland gibt es so viele Institutionen, bei denen man kostenlos Hilfe bekommt. Man muss sie aber auch annehmen.

LG
Michaela

„Falls ihr beide Deutsche seid, verstehe ich nicht, dass du diesen Mann überhaupt geheiratet hast“.

🙄

Na ja gut, es gibt Kulturen, in denen man vorgeschrieben bekommt, wen man heiratet.

Oh Mann, wenn man faked, will man doch, dass der literarische Erguss auch gelesen wird. Kann man da nicht ein paar Satzzeichen benutzen? Das erleichtert das Lesen ungemein. Ich schwöre.

Ich vermute Personen und ehrlich gesagt einen Troll. Für den fall: 🍿🥤

Wenn nicht.
Hole dir Hilfe. Geh zur Frauenberatung.

Persönlich

Du hast nur 2 Möglichkeiten:

1.) Bleib bei ihm. Bleib unglücklich und wert unglücklicher. Leb deinen Kindern das weiter so vor, so dass sie später auch eine so traumhafte Beziehung führen.

2.) Geh! Werd glücklich! Und lass deine Kinder glücklich aufwachsen!

Warum heiratet man ein Typ der ein wie Dreck behandelt und lässt sich dann noch zwei Kinder machen? Versteh ich nicht.
Du hast selber die Wahl. Trenn dich und ändere was oder bleib mit ihm zusammen und lass dich weiter wie Dreck behandeln.
Sorry aber ich kann nicht verstehen das man heiratet wenn man eh schon unglücklich in der Beziehung ist? Vorallem wie kann man sich dann noch Kinder machen lassen? Hast du keine Selbstachtung?

Warum setzt man mit einem Mann, der einen schon vor der Ehe scheisse behandelt hat, ein Kind in die Welt? Warum heiratet man den?

Und warum, waaarum... setzt man ein zweites Kind mit dieser Person in die Welt? Nur, weil er das wollte?

Klasse... die Leidtragenden werden die Kinder sein.

Da du ja schon schreibst, dass du nicht gehen kannst, mein folgender Rat:

Bleib, lass dich weiter scheisse behandeln, aber setzt bitte keine weiteren Kinder in die Welt. Die können nämlich nichts für eure Unstimmigkeiten.