Nachdenklich... ­čÖĆ­čĆ╝

Hey!

Habt ihr auch manchmal so Momente, wo ihr einfach alleine sein wollt, eure Ruhe haben wollt und einfach keinen drum herum haben m├Âchtet? Ich f├╝hle mich zurzeit sehr wohl und nachdenklich, wenn ich alleine bin. Ohne irgendwelche Leute um mich. Ich denke viel nach, entspanne mich oder gehe ein Bad nehmen ohne irgendwelche Stimmen um mich. Konzentriere mich in solchen momenten nur auf mich. ­čÖĆ­čĆ╝

1

"Habt ihr auch manchmal so Momente, wo ihr einfach alleine sein wollt, eure Ruhe haben wollt und einfach keinen drum herum haben m├Âchtet?"

Ja, absolut.
Solche Momente sind mir wichtig, um zur Ruhe zu kommen und neue Kraft zu tanken.

Ich hatte mal eine Freundin, die konnte nicht mit sich allein sein und brauchte immer jemanden um sich herum. Sowas gibts also auch. Jedem das seine.

Tut das, was dir gut tut.

2

Ja, das sit sehr wichtig.
K├Ârper und Geist brauchen Zeit sich zu regenerieren.

Das entscheidende: es geht dir gut dabei!

Bei mir kommt es darauf an, wie viel sonst so los war.
Im Winter brauche ich gef├╝hlt mehr solcher Momente. Das macht das Licht, der Wunsch nach Entschleunigung.

Aber auch: wenn ich wohingehe im Winter, dann ist sofort Trubel. Viele Menschen, viele Lichter, alles drinnen, Heizungsluft, viele Ger├╝che, Temperaturunterschied beim Einkaufen (├╝berhitzte Gesch├Ąfte machen mich m├╝de und gereizt), viele Wechsel zwischen k├╝nstlichem und Tageslicht.

Im Sommer verteilt es sich anders.
Drau├čen eher mal spazieren gehen.
Mal die ein oder andere Haltestelle einfach zu Fu├č gehen und genie├čen.

Je mehr Trubel und Termine waren, desto mehr sehne ich mich nach Ruhe.

Je ruhiger die Woche war, desto eher sehne ich mich nach menschlichen Kontakt. Telefonieren, Treffen (auf Abstand).

3

Ich brauche das st├Ąndig. Jeden Tag. Gerade nach einem langen Arbeitstag und wenn die Woche sich dem Ende neigt, merke ich, wie der Akku leer wird. Dann nutze ich das Wochenende und bin ganz viel alleine. Das tut einfach so gut.

Ich bin aber auch ein sehr nachdenklicher Mensch und brauche meine Zeit zum intensiven Nachdenken.

4

Absolut kenne ich das. Ich glaube sogar, dass ich da einen ├╝berdurchschnittlich gro├čen Bedarf habe.
Am besten kann ich mich f├╝hlen, wenn ich alleine bin, ohne Ablenkung. Unter Menschen nehme ich fast ausschlie├člich wahr, wie es ihnen geht. Und ich entt├Ąusche ungern Erwartungen. Also ersch├Âpft es mich, unter Menschen zu sein (ich bin es gerne, nicht verwechseln), und mein Akku muss geladen werden. K├╝rzlich war ich auf einem Schweigeretreat. Das war ein Segen!!!
Mach ich unbedingt wieder. 3 Tage keine Gespr├Ąche, kein Blickkontakt, kein Handy, keine Musik, kein Buch....nix.

5

Du redest mir aus der Seele ­čÖĆ­čĆ╝

6

Jeden Tag nach der Arbeit brauch ich so eine Stunde nur f├╝r mich zum runterkommen. Ich lese dann meist Nachrichten. Die r├Ąumliche N├Ąhe meines Partners toleriere ich, weil er diese Stunde ebenso braucht und wir uns gegenseitig nicht st├Âren.

7

Ich freue mich, wenn ich mal ohne Kinder auf der Toilette sein darf­čśé Ansonsten ist mir abends meine halbe Stunde Autogenes Training heilig.

Bei all dem Trubel darf man sich selbst nicht vergessen.

8

Ja, klar, sowas braucht glaube ich, fast jeder mal. Einfach mal alleine ein bi├čchen durchschauen, herrlich­čĄŚ

9

Selten, aber ja. Manchmal m├Âchte ich einfach alleine sein :) ich mag das auch gerne.

Aber es muss nicht soooo oft sein ­čśů

10

Hallo,

Ja absolut und f├╝r mich ist das auch normal.

Ich will manchmal auch nur ein Buch lesen oder mal ein Bad nehmen.
Unter der Woche ist hier viel Halligalli.

Und an den Wochenenden bestehe ich auch mal auf Ruhe, besonders an Sonntagen.
Ohne dieses Dauergenassel meiner Kinder oder dass mein Mann dauernd mit irgendwas ums Eck kommt.
Wenn Freunde klingeln, dann schicke ich die ganze Bagage auch mal r├╝ber zu denen. Unter der Woche h├Ąngen die hier genug herum und da bin ich dann auch mal egoistisch.

Und neulich war ich mal wieder bei der Kosmetikerin. Mal 2h nur Zeit f├╝r mich. Und das Handy war aus.

Ich bin der Meinung dass jeder Mensch sowas braucht und sich diese Auszeiten auch mal nehmen darf.