seit einer Woche Blutungen

    • (1) 28.10.16 - 13:54

      Hallo,

      Ich bin ganz frisch nach einer stimulierte Insemination schwanger und habe seit einer knappen Woche Blutungen.

      Es wurde am 10.10. inseminiert und am Tag zuvor der Eisprung ausgelöst.
      Am Montag wurde die SS im Blut bestätigt. Der hcg Wert war zeitgerecht für die ssw und ist auch seit dem bis heute regelrecht gestiegen.
      Bereits eine Woche nach der Insemination hatte ich leichte Schmierblutungen, die dann wieder verschwanden.
      Die Blutungen halten allerdings an und sind mal mehr mal weniger. Die Farbe würde ich als rotbraun bis rot einstufen.
      Ich bin sehr besorgt und versuche trotz allem positiv zu denken. Das fällt mir teilweise recht schwer, da ich auch schon 2. Elss hatte. Ich habe nur noch den linken Eileiter, der in einer BS im April als durchgängig und ohne Auffälligkeiten beurteilt wurde.

      Ich werde wohl weiter abwarten müssen, aber vielleicht könnten sie mir ihre Einschätzung der Situation mitteilen und ob es noch Chancen auf einen positiven Ausgang gibt.

      Lg mausebaer

      • Ich muss noch ergänzen, dass ich ab und an ein Ziehen im unteren Rücken und im Unterleib merke. Aber vorwiegend im Rücken.

        Liebe mausebaer,

        ich kann deine Angst sehr gut verstehen. Leider lässt sich meist keine Ursache für Blutungen in der Früh-Ss finden. Oft ist ein kleines Hämatom vorhanden, das abblutet oder man findet eben gar keine Ursache.
        Es ist aber gar nicht so selten, dass dies vorkommt. Du bist also nicht alleine. Ich wünsche dir, dass es bald vorbei ist und du entspannen und vertrauen kannst.

        Alles Liebe

        Claudia

Top Diskussionen anzeigen