Menge Brei/Milch

    • (1) 23.01.17 - 13:43

      Hallo, ich bin etwas verunsichert was die Ernährung von meinem Baby angeht. Sie ist 7 Monate und wohl das, was man propper nennt. Was sie momentan wiegt, weiß ich nicht, aber bei der U5 vor 1 Monat wog sie bereits knapp 8.300 kg bei 69 cm. Da war sie genau 6 Monate alt. Da ich selber mein Leben lang mit dem Gewicht zu kämpfen habe und ihr das gerne ersparen möchte, bin ich bei dem Thema wohl etwas sensibel, obwohl ich weiß, dass an Babys auch "bissl was dran" sein darf. Und sich viel verwächst, wenn sie laufen können. Aber trotzdem.

      Sie bekommt Frühs so gegen 8/8:30 Uhr ein Fläschchen mit 230 ml Pre-Milch, dann um plus/minus 12 Uhr ihren Mittagsbrei mit 190 g. Nachmittags zwischen 15 und 16 Uhr bekommt sie nochmal 230 ml Pre und abends so um 19/19:30 Uhr ihren Abendbrei. Das sind so ca. 220 g. Also 4 Mahlzeiten am Tag. Es ist aber so, dass sie nach jedem Fläschchen und jedem Brei weint, wenn sie merkt, dass es leer ist. Ich beruhige sie dann, was recht schnell geht und dann ist es glaub auch okay für sie, da sie dann erst wieder nach 3-4 Stunden Hunger zu haben scheint. Die Kinderärztin sagte heute, ich solle ihr mehr Premilch machen, so viel, dass noch bissl übrig bleibt. So wüsste ich, dass sie wirklich satt ist. Dann sagte sie aber auch noch, dass die Kleine ja ganz propper wäre. Das klang zwar nicht wirklich negativ, weil sie bei den U-Untersuchungen immer zufrieden mit ihr ist. Sie wiegt zwar mehr als andere Mädchen, ist aber auch länger. (Nach den Perzentilen). Aber es hat mich verunsichert.

      Jetzt bin ich nicht sicher, ob ich ihr wirklich mehr von allem geben soll. Mit Nachmittagsbrei wollte ich dann nächste Woche starten. Sorry, dass der Text jetzt doch so lang geworden ist

      • Liebe flusenkopf,

        ich persönlich finde vier Mahlzeiten ziemlich wenig und würde ihr dazwischen noch einen kleinen Snack geben. Mehr Pre finde ich zudem auch in Ordnung.
        Das Gewicht erklärt sich nicht durch den aktuellen Essensplan. Gib ihr also, wenn sie mehr möchte.

        Alles Liebe
        Claudia

Top Diskussionen anzeigen