Weis nicht mehr weiter....hilfe

    • (1) 27.01.17 - 15:02

      Am 29.12.16 habe ich eine sehr dicken deutlichen schwangerschaftstest in den Händen halten dürfen ... am 3.1 der erste Fa Termin er meinte alles so Weit super aber das man nur die Frucht Höhle sieht. Am 24 sehen wir uns wieder .
      Am 24.1 war in dann dort ...man sah nur die frucht Höhle ...da man nicht sagen kann.in welcher Woche ich bin da ich von 1.11 bis Ende die Pille nahm aber am 10.11-12.11 Schmuerblutungen bekam ist es schwer zu sagen... am 24 habe ich nur geheult da mein Arzt von einen Abort aus ging... er meinte wenns blutet solle ich nix machen... abends Rief er an und sagte der wert wäre super ... am nächsten morgen bekam ich leichte Blutung... bin dann ins kh und die Ärztin meinte wenn da was wäre ( da man leicht was sah) dann frühestens 6 Woche... Abend hörte ich auf zu bluten und seit gestern wieder.immer wieder... leichtes stechen im Unterleib hatte ich dauerhaft ... momentan weiterhin...am Montag hab ich einen Termin beim FA für Ultraschall und Blutabnahme.. ich bin so traurig obwohl ich noch nicht alle Hoffnung aufgeben soll ...was soll ich tun ????????????

      • (2) 27.01.17 - 21:40

        Hi ... komisch wenn das die Ärzte nicht wissen und sehen können er dann ?!?!?! Was ist das denn du wirst verrückt gemacht von allen seiten. Wieviel ich weiß entweder ist da was oder nicht. .. man kann schon in der 6. SSw sehen ob da was ist oder nicht. .. bei mir sah man es aufjedenfall. ..du arme drück dir die Daumen. .. übrigens schmier Blutungen kann es immer geben das ist vollkommen normal, dadurch das sich innen drin alles ausdehnt usw ... bin Inder 9 SSw und hab von Anfang an Unterleib schmerzen und ziehen. Ich hoffe es für dich das alles gut geht

      Hey Du, erstmal ich bin in Gedanken bei dir. Weil ich deine Situation kenne. Ich hatte auch einen schönen eindeutig positiven Schwangerschaftstest, dann etwa 2 wochen später setzen bei mir leichte Schmierblutungen ein, natürlich voll die Panik geschoben und zum FA. Der hat auch nur eine leere Fruchthöhle gesehen und er meinte es könnte nicht ok sein. Natürlich erstmal heul Krampf bekommen usw. Da war ich in der 7ssw, 4 Tage später der nächste Ultraschall und tada ... der kleine Wurm war sichtbar. Er hing vom wachsen etwa ne Woche hinterher, war süße 5.5mm klein... aber hey das ist Natur. Natürlich gibt es keine Garantie aber vertrau dir und deinem Körper und deinem Kind. Ich drücke dir die Daumen und schicke dir Kraft. Liebe Grüße Jenny

Top Diskussionen anzeigen