Einleitung

    • (1) 20.03.17 - 13:47

      Schönen Tag

      Habe eine Frage zur Einleitung...
      ich werde bei 37+5 spätestens eingeleitet.. das ist am 31.März

      Ich habe bereits zwei Kinder die ich auch Normal Geboren habe... Meine Tochter ET+11 spontan

      und mein Sohn Et-8 mit Einleitung (Leber werte waren nicht okay)

      die Einleitung ging sehr schnell und Komplikation los.

      Denken sie das es diesmal in etwa gleich wird?

      Habe solche Angst das die Einleitung ewig dauert...und das wir lange versuchen müssen.

      ich rede so von über drei Tagen.. was sind ihre Erfahrungen#winke bei einer Einleitung in der 38ssw..

      bin sehr gespannt..#winke

      • Hallo seline88,

        es kommt auch auf den Grund der Einleitung an, wenn die Plazenta schon verkalkt ist oder das Kind zu klein, ist der Körper häufig wehenbereiter, als wenn der Grund ehr bei der Frau liegt.
        Bei einer so frühen Einleitung wird es wahrscheinlich etwas länger dauern, da der Körper noch nicht so Geburtsbereit ist.

        Alles Gute
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen