Größe Embryo u. Herzschlag

    • (1) 29.03.17 - 09:38

      Hallo Sarah,
      Laut meiner letzten Periode wäre ich am Montag als ich beim Arzt war 6+4 gewesen.
      Da ich die letzte Woche öfter leichte Blutungen hatte war ich beim Doc u. Im Krankenhaus.
      Blutungen kommen wohl vom muttermund von einer ektopie.
      Letzte Woche bei eig 5+9 hatte mein arzt im Ultraschall nur die Fruchthöhle 7mm gesehen.da sagte er es wäre was klein für die Woche. Gegen Nachmittag war ich im Kh wg Blutungen.die konnten die Fruchthöhle sehen u. Embryo 3,5mm u. Dottersack .die sagten alles super zeitgemäß.
      Den Sonntag darauf also 6+3 hatte ich wieder etwas Blutungen.aus angst bin ich wieder ins KH.
      Ultraschall Fruchthöhle auf 9mm gewachsen embryo jedoch wohl nicht in 4 Tagen. Leichtes herzflimmern konnte man vernehmen jedoch wohl langsam.die Ärztin sagte sie hätte lieber gesehen das der embyro gewachsen wäre.
      Gestern wieder zur Kontrolle beim FA. Der konnte diesmal sehr viel sehen im gegensatz zu vor 4 tagen. Fruchthöhle 12mm Embryo 4 mm.leichtes langsames herzflimmern.
      Er sagte so wie es aussähe wäre ich eine woche zurück oder der Eisprung hat sich verschoben.wobei ich eig meine zu wissen wann Der ES war. Am 3.3. Hatte ich glaub ich eine Einnistungsblutung. Bin total verunsichert u. Habe angst wg der größe u. Den langsamen herzschlag.
      Was sagen sie dazu?lg

      • *korrigiere 5+6

        Wenn ich mich da mal reinhängen darf:

        Am Ende der 6. ssw ist der Embryo etwa 4 mm groß. Das sind aber laut meiner FA nur Richtwerte. Eines ist was kleiner, eines etwas größer.

        Das mit dem 'langsamen' Herzschlag kann auch sein, dass man es einfach noch nicht richtig sieht, weil das Herzchen ja erst anfängt zu schlagen.
        Ich hatte am Anfang auch Angst, dass was nicht stimmt und heute (31+3) ist mein kleiner Bauchteufel fit wie ein Turnschuh ;)
        LG

        • Huhu ja klar darfst du das;) ja ich verstehe nur die ärtze nicht.erst klein,dann alles super,dann wieder zu klein u. In 4 Tagen nicht gewachsen...dann vorgestern wieder etwas gewachsen...die verunsichern mich total. Obwohl im internet die größe als normal steht.
          Mein doc sagte das Pünktchen muss sich jetzt aufjedenfall verdoppeln in einer woche. Ich hoffe so sehr...und das dass herzchen schneller wird. Lg u. Für euch alles gute:)))

      Hallo inama87,

      es ist absolut verständlich das du verunsichert bist, alleine die Blutung ist sehr nervenaufreibend.
      Ich denke das Problem liegt ehr daran, das soviele unterschiedliche Ärzte ich untersucht haben, jeder misst etwas anderes. Lass dich nicht verunsichern, solange das Kind wächst und man einen Herzschlag sieht, ist alles gut. Kinder lassen sich nicht in Statistiken pressen.

      Alles Gute
      Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen