Schwangerschaft mit Skoliose

    • (1) 29.03.17 - 21:13

      Hallo Sarah.Ich bin 36Ja,und bin zum ersten mal schwanger.Mit 15 hatte ich ein Op für scoliose,die erfolgreich ablief.Ich bin mobil,biegsam und sportlich.Mein Chirurg sagte das Schwangerschaft kein Problem ist.Aber mein Günekologe habe ich es noch nicht erwähnt.Vergessen durch Aufregung.Meine frage ist:muss ich auf bestimmte Sachen achten? schließlich wird bald der Druck auf Wirbelsäule auch intensiver.Bin gerade in erste S.Semester,und bin relativ passiv,was Sport angeht.Nur Spaziergang.Muss ich eine Hebamme auf meine Seite haben? Und wenn Ja ,ab welchen Monat?Danke LG Kate

      • Hallo kate,

        du musst auf nichts anderes achten,als alle anderen schwangeren auch, rückenschonend sich bewegen und sich überhaupt bewegen.
        Das einzige was sein könnte ist, das du Rückenschmerzen bekommst,das muss aber nicht sein. Wichtig ist es für die Entbindung, denn zB eine PDA könnte schwieriger zu legen sein.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen