12. SSW und schon Ischias-Probleme

    • (1) 05.04.17 - 10:20

      Hallo, #winke

      ich bin normal mit 2x Sport pro Woche ganz gut unterwegs und hatte nie Rückenprobleme, trotz Bürojob mit 8-9h sitzen am Tag.
      In den ersten Schwangerschaftswochen war ich jedoch so müde und kaputt, dass ich es meistens nur noch einmal die Woche zum Sport geschafft habe, was sich zumindest gewichtsmäßig nicht wirklich ausgewirkt hat, bisher +2kg.

      Seit fast einer Woche habe ich allerdings urplötzlich ein starkes Ziehen wie ein Blitz links der Wirbelsäule, wenn ich mich leicht bücke, es zieht hinten im Oberschenkel bis fast an die Kniebeuge. Normales Sitzen, liegen, stehen ist aber kein Problem.

      Alles spricht für den Ischias, aber sollte das nicht erst viel später in der SS auftreten, wenn der Bauch wächst? Was kann ich dagegen tun? Wärmepflaster verträgt meine Haut leider nicht so gut.. und muss ich mit steigendem Bauchumfang auch damit rechnen, dass die Beschwerden eher schlimmer werden?

      Vielen Dank für eine Auskunft!

      • Hallo queenofempire,

        das liegt sehr wahrscheinlich an der Auflockerung des Beckens. Es kann schon sein, dass es mit steigendem Gewicht schlimmer wird. Du solltest bei der Arbeit immer wieder aufstehen und über Krankengymnastik mit deinem FA sprechen. Auch Osteopathie und Akupunktur können hilfreich sein.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen