Trotz fragmin spritzen im Geburtshaus entbinden?

    • (1) 29.05.17 - 11:57

      Hallo,
      Ich habe zwar noch mehr als reichlich Zeit, jedoch beschäftigt mich schon die Frage, ob ich trotz fragmin spritzen, die ich mir wohl die gesamte Schwangerschaft über geben muss, im Geburtshaus entbinden kann?
      Oder ist das Blutungsrisoko zu groß und eine Geburt im Krankenhaus wäre besser?
      Ich möchte das nur wissen, das ich mir im Fall der Fälle erst gar keine Hoffnung für das Geburtshaus mache, und dann würde auch meine Hebammen Wahl anders laufen.

      Danke schon mal

      Janina 6+5

      • Hallo Janina,

        es könnte tatsächlich sein, dass das Geburtshaus dich als Gebärende nicht annimmt. Das solltest du aber mit dem Haus selbst klären.
        Gerade wenn dir so etwas vorschwebt, solltest du doch schnellstmöglich in Kontakt treten.

        Grüße

        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen