Baby trinkt abends vorm schlafen gehen die Flasche nicht

    • (1) 17.07.17 - 21:21

      Hallo, mein Sohn 12 Wochen alt, möchte abends vorm schlafen gehen seine Flasche nicht trinken. Er trinkt so ca alle 3 bis 4 Std seine Flasche. Die letzte dann so zwischen 16 und 17 Uhr. Um 19 Uhr rum bring ich ihn meistens ins Bett weil er müde ist, und schläft dann meistens auch gleich. Aber davor will er keine Flasche trinken. Er nuckelt 2,3 mal dran und dann fängt er das schreien an. Was kann ich anders machen das er vorm schlafen noch ne Flasche trinkt.? Oder kann ich ihm schon ein bisschen Brei geben? LG

      • Hallo schlawiene,

        Kinder in diesem Alter wissen, anders als viele Erwachsene, wann sie Hunger haben und trinken auch nur dann. Das ist das absolut richtige Essverhalten.
        Ich versteh, dass es schöner wäre, wenn er nicht so schnell wieder aufwachen würde, aber ein so kleines Kind hat noch keinen Rhythmus und Brei wäre viel zu früh.

        Grüße

        Hebamme Sarah

        • Danke für die schnelle Antwort. Hab noch eine Frage. Und zwar hab ich versucht ihm die 1er Nahrung zu geben. Die ersten 2, 3Tage trinkt er ohne Probleme, ersetze pro Tag eine pre nahrung mit 1er Nahrung. Und dann fängt er auch wieder an 2,3 mal an der Flasche zu nuckeln und dann zu schreien. Kann es sein das er von der 1er Bauchschmerzen bekommt und die Stärke nicht verträgt? Obwohl er die ersten 2,3 Tage keine Probleme mit der 1er hat?

          Danke für die Antwort schonmal

          LG

          • Warum willst du denn unbedingt auf die 1ner wechseln?
            Es ist doch besser wenn er so lange wie möglich die pre trinkt und sie reicht ihm doch anscheinend noch.

            Die pre kann man ruhig so lange geben, wie das Kind noch milchflaschen trinkt.

            Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen