Toxoplasmose und hund

    • (1) 16.08.17 - 14:14

      Hallo,

      Ich war soeben mit meinem hund draußen und im freilauf hat er eine maus gefangen und leicht zerstört.

      In meinem haushalt leben auch katzen, keine freigänger.

      Ich habe echte panik vor einer infektion, bin negativ.

      Wie soll ich mich jetzt verhalten?

      Danke und lg
      Bianca 32+1

      • Hallo Bianca,

        das Risiko ist durch die gefressene Maus nicht größer geworden, da musst du dich nicht sorgen, das dein Hund etwas hat ist sehr unwahrscheinlich. Und selbst wenn, er kann es dir nicht übertragen. Und soweit ich weiß, müssten die Katzen seinen Kot fressen, da es über Speichel auch nicht übertragen wird.
        Aber die arme Maus hat glaube ich auch keine gehabt.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen