Weicher MuMu, Gbmh ok

    • (1) 27.08.17 - 15:03

      Liebe Hebamme,

      am Freitag wurde mein Gbmh kontrolliert. Dieser lag nur bei 3,1 cm.
      Ruhe, Magnesium und Famenita 200 mg wurden verordnet.

      Heute wurde erneut kontrolliert. Gbmh bei 4,2 cm, der MuMu jedoch weich. Keine Wehen auf dem CTG zu erkennen.

      Ich habe zudem ein wenig ein Druckgefühl bzw das Gefühl einer Luftblase in der Scheide.

      Das Druckgefühl meint sie kommt davon, dass sich alles weitet und dehnt und wohl Blase oder Scheidenwand irgendwo dagegen drücken, auch eine leichte Bindegewebsschwäche ist nicht auszuschließen.

      Was ausser mich weiter zu schonen kann ich selbst tun? Was soll ich von diesem Befund halten?

      Dankeschön!

      Unique (SSW 26+5)

      • Liebe Unique!
        Die Länge der Cervix ist super! Die Konsistenz d s Gewebes kannst du kaum beeinflussen, ggf mit Schüsslersalzen unterstützen. Mittlerweile schwören wieder viele Gynäkologen auf das Arabin- Pessar, das das untere Uterinsegment gegen das Scheidengewölbe abstützt.

        Besprich das mal mit deinem FA.

        Herzliche Grüße
        Hebamme Ines

Top Diskussionen anzeigen