dunkelbrauner/schwarzer Ausfluss

    • (1) 30.08.17 - 12:28

      Liebe Sarah/Ines,

      am Montag hatte ich hellrote Blutungen (2 mal, nicht viel, nur auf dem Toilettenpapier sichtbar). Ich war dann auch gleich nachmittags beim Arzt und er meinte, das könne schon einmal passieren, da ich auch in der Nacht zuvor Geschlechtsverkehr hatte. Er hat dann auch noch frisches Blut entfernt und beim vaginalen Ultraschall kam nichts neues. Gestern hatte ich dann Mittags bis Nachmittags dunkelrot und dann braunen Ausfluss. Heute ist auch wieder dunkelbrauner, fast schwarzer Ausfluss da. Der Ausfluss ist immer nicht viel und meine Slipeinlage bleibt jedes Mal weiß, nur beim Abwischen ist es dann sichtbar. Leichtes Ziehen im Unterleib habe ich auch. Sind das die Reste vom Montag oder sollte ich doch noch einmal zum Arzt? Oder reicht es, wenn ich nächsten Donnerstag gehe, wie mit dem FA besprochen?
      Mir wurde auch Blut abgenommen, da beim Ultraschall nur die Gebärmutterschleimhaut sichtbar war und gestern habe ich das Ergebnis bekommen, dass auch der Bluttest positiv war. Ich müsste jetzt SSW 5 sein.

      Vielen lieben Dank schon einmal.

      • Sorry, ich bin heute 5+0, also SSW 6 und nicht 5.#danke

        Liebe Bafra!

        Die Blutung, die du beschreibst, nennt man Kontaktblutung. Es dauert manchmal ein paar Tage, bis auch das letzte Rote Blutkörperchen aus der Wunde gespült wurde. Brauner und schwarzer Ausfluss sind altes Blut. Da das Gewebe durch die Hormone so stark aufgelockert ist, kann es bei Kontakt bluten. Mach es ganz von deinem Gefühl abhängig, wann du wieder zum Arzt gehen möchtest.

        Liebe Grüße, Hebamme Ines

        • Liebe Ines,

          vielen Dank! So werde ich das machen. Da es jetzt nur noch hellbraun und sehr selten ist, warte ich noch ab. Sollte es aber wieder mehr werden oder Schmerzen hinzukommen, gehe ich lieber direkt zum Arzt.
          Danke auch für die gute Erklärung.
          Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen