Selbstauflösender Faden bei Kaiserschnittnarbe

    • (1) 20.11.17 - 18:15

      Hallo Sarah,
      meine Kaiserschnittnarbe ist mittlerweile 11 Wochen alt und es hängt immer noch an der Seite ein kleines Stück Faden mit Schlaufe raus. Im Krankenhaus sagte man, es wird nichts gezogen, es löst sich von selber auf. Die Nachsorgehebamme sagte, dass die Frauenärztin es vielleicht rauszieht. Die Frauenärztin versuchte es und es tat etwas weh, daher sagte sie, ich soll warten, bis es von selber abfällt. Meinst du, es fällt jetzt noch ab? Oder soll ich die Ärztin beim nächsten Termin noch mal darauf ansprechen, wenn der Faden dann noch da ist? Der wäre allerdings erst im Januar. Kann ich das so lassen oder ist es schlimm, wenn der Faden da zu lange bleibt? Er ist fast nicht zu sehen und stört mich nicht.
      Vielen Dank und viele Grüße
      MiAmogi

      • Hallo MiAmogi,

        wenn es dich nicht stört, kannst du es so lassen, die Schlaufe wird sich nicht auflösen, man kann sie aber sicher abschneiden. Ansonsten kann sich dein Gyn darum kümmern.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen