Kind 1 Jahr alt und tagsüber schlafen

    • (1) 25.11.17 - 13:57

      Hallo liebe Sarah,

      Mein Sohn ist vor 2 Wochen 1 Jahr alt geworden und es war von Anfang so, dass er Bewegung zum Einschlafen gebraucht hat und das vor allem tagsüber.
      Es war aber so (aber das ist NUR für die Nacht so), dass wenn er für die Nacht fertig gemacht wurde, ich ihn entweder gestillt oder die Flasche zubereitet habe, ihn neben mich hingelegt habe und er von alleine eingeschlafen ist, ohne auch nur einen Mucks zu machen. (Er schläft auch seit der Geburt mit bei uns im Ehebett)
      Tagsüber schläft er noch 2x. Wir haben schon seit 5 Monaten so, dass in seinem Kinderzimmer ein Buggy steht, der in Liegeposition ist. Ich lege ihn da rein und fahre ihn hin und her, bis er dann einschläft.
      So langsam merke ich aber, dass der Buggy ihm ganz schön zu eng wird und er sich nicht mal nach links und rechts drehen kann (Seitenschläfer), was er im Bett sehr gerne macht.

      Jetzt frage ich mich natürlich wie ihn tagsüber (ohne den Buggy) selbst zum schlafen bringen soll?
      Ich habe es versucht ihn einfach wie für die Nacht neben mich zu legen, aber das versteht er leider nicht und steht die ganze Zeit auf und will im Bett spielen.

      Ich hoffe dass Sie mir weiterhelfen können und eventuell Tricks und Tipps haben :-)

      Liebe Grüße und vielen Dank im Voraus

      • Hallo 94v87,

        es wird sicher etwas dauern, da dein Sohn daran gewöhnt ist, so zu schlafen. Du solltest es jetzt einfach jeden Tag versuchen und deinen Sohn daran gewöhnen. Wenn du durchhältst, wird es klappen.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen