Baby blass

    • (1) 17.12.17 - 19:57

      Guten Tag

      Mein Sohn wird nun 9 Wochen alt. Sämtliche Bekannte und Verwandte versuchen ständig was an meinem Sohn Krankheitstechnisch zu finden. Laut meiner Tante zuckt er und hat einen Herzfehler.. Laut meiner Mutter ist er blass.
      Ich hatte in der Schwangerschaft eine ss Diabetes die ich aber sehr gut im Griff hatte und auch jetzt ist alles gut. Mein Sohn macht nen fitten Eindruck, isst super und nimmt auch gut zu. Er bekommt Fläschchen. Für mich ein normales Baby. Vorher beim schlafen fand ich ihn allerdings auch blass.
      Vielleicht bilde ich mir das auch schon ein.
      Ist Blässe schlimm? Lese oft man kann Karottensaft in die Milch geben. Kann man das wirklich? Was empfehlen Sie?
      Danke im voraus

      Sabi

      • Hallo Sabi,

        die meisten nordeuropäischen Baby sind sehr hell bis blass. Das ist völlig in Ordnung. Sollte er gräulich wirken oder das Dreieck zwischen Nase und Mund ist bläuchlich/ grau, dann solltest du auf jeden Fall zum Arzt.
        Ansonsten kannst du wenn er sich gut entwickelt, kräftig und ausgeglichen ist, beruhigt sein.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen