Blutstropfen

    • (1) 27.06.18 - 11:24

      Hallo
      Ich hatte heute früh voller Schrecken einen stecknadelkopfgroßen
      Blutstropfen am Toilettenpapier gehabt. Es war kein altes Blut sondern frisches. Da ich jetzt in der 14.SSW bin ist die Angst natürlich da, es könnte etwas nicht stimmen. Beschwerden sind sonst keine da. Es zwickt zwar ab und an, aber es sind keine Schmerzen an sich. Mein FA meinte, ich solle es beobachten, da es aber meine erste Schwangerschaft ist, habe ich immer noch Angst. Können Sie mir sagen an was sowas liegen kann? Nachdem Tropfen kam nichts mehr.

      • Hallo azzu89,

        bei so einem kleinen Tropfen besteht keine akute Gefahr. Es kann auch sein, dass ein Äderchen in der Scheide geplatzt ist. Wenn nichts mehr kommt, ist bestimmt alles gut.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen