Mein Baby will nicht schlafen

    • (1) 10.08.18 - 10:18

      Hallo Sarah. Meine kleine Tochter wird am Sonntag 4 Wochen. Die ersten zwei Wochen zuhause waren sehr entspannt. Sie hat eigentlich nur geschlafen und gequengelt wenn sie Hunger hatte. Allerdings ist sie seit ein paar Tagen sehr unruhig und ist eigentlich nur am quengeln. Sie ist fast nur wach am Tag und schläft kaum. Sie kommt ungefähr alle 3 Std zum trinken. Auch nachts findet sie sehr schlecht in den Schlaf. Sobald es in ein Bett geht, sei es Beistellbett, Familienbett oder ihr Bett im Kinderzimmer wird sie richtig unruhig. Pucken habe ich gestern Probiert, damit wird es aber noch schlimmer. Auch unterm tag wenn ich sie hinlegen will, dauert es mindestens 1 Std bis ich sie einigermaßen ruhig bekomme. Dann schläft sie vielleicht 30min.
      Sobald ich sie auf den Arm nehme oder ins tragetuch an mich ran lege, schläft sie wie ein stein. Meine Hebamme meint, ich soll ihr das Bett „verkleinern“ und gemütlicher machen. Habe ich auch probiert. Hilft leider auch nicht.
      Bin mit meinem Latein am Ende und wollte daher nach deinem Rat fragen.
      Vielen Dank und liebe Grüße
      Carina

      • Hallo Carina,

        es könnte sich um den 5.Wochen Schub handeln.
        Da sind die Kinder mit allen überfordert und suchen nur nach Trost und Körperkontakt. Das zieht sich meist über 5-7Tage und wird dann wieder besser.
        Am besten du tröstest sie einfach und trägst sie viel.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen