Muttermilch abpumpen/einfrieren/auftauen

    • (1) 27.10.18 - 08:18

      Hallo liebe Sarah,
      da ich demnächst etwas mehr abpumpen muss als gewöhnlich, wollte ich etwas Milch einfrieren, um an verschiedenen Tagen entspannt abzupumpen. Zu dem Thema findet man zwar recht viel im Internet, teils aber auch sehr schwammig.
      Mich interessiert
      1. Wie lange kann ich die Milch im Kühlschrank sammeln, bevor ich sie einfriere?
      2.Wie lange braucht in etwa die Milch, um im Kühlschrank aufzutauen?
      3. Wie lange ist sie ab dem Moment, in dem sie wieder in den Kühlschrank gestellt wird, gut? Ist es auch abhängig davon, wie lange sie schon vor dem Einfrieren im Kühlschrank gestanden hat (zwecks Sammeln)?
      4. Was würde im schlimmsten Fall mit der Milch passieren?
      Vielen Dank schon mal im Voraus für die Antwort und liebe Grüße
      Smitje

      • Hallo Smitje,

        die Milch von 24h kann man sammeln, im Kühlschrank hält die sich 2-3Tage. Wie lange die Milch braucht, liegt auch daran wie kalt der Kühlschrank eingestellt ist. Man sollte aufgetaute Milch zügig verbrauchen und nicht wieder im Kühlschrank lagern.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen