Verbrennung in Frühschwangerschaft

    • (1) 02.11.18 - 19:07

      Hallo,

      heute Abend habe ich mir eine frischaufgegossene Tasse Tee über das Bein gegossen. Der Schmerz war sehr stark, ich habe gekühlt und gedankenverloren eine antiseptische Wund und Brandsalbe auf das Bein geschmiert.

      Nun frage ich mich zweierlei: War das einmalige Auftragen der Salbe ein Fehler?Die Salbe enthält Dexpanthenol und Chlorhexidindigluconat. Die Brandfläche ist etwa 20 x 10 cm groß.

      Meine zweite Frage ist: War der Schmerz (Stress) schädlich für das Baby?

      Ich bin in der 8. Woche schwanger.

      Vielen Dank schon mal für die Antwort!

      Liebe Grüße
      Zauberfee

      • Hallo zauberfee,

        du brauchst dir keine Sorgen zu machen, ich gehe nicht davon aus, dass es dein Kind geschadet hat. Bei der Creme kenne ich mich nicht so aus, aber generell ist eine einmalige äußerliche Behandlung zu vernachlässigen. Mit so einem Stress kommen die Kinder in der Regel auch gut zurecht.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen