Magenprobleme in der Frühschwangerschaft

    • (1) 02.10.19 - 15:52

      Hallo ich habe ich eig seit beginn meiner SS probleme mit dem magen.... morgens brauche ich einige Zeit bis ich einigermaßen fit bin und da ist mir oft schlecht ( würgereflex)... meistens nach dem malzeiten entwickelt sich ein komisches Gefühl im magen... egal was ich esse... durch manche Nahrungsmittel oder Getränke würd das Gefühl verstärkt zb durch saft.... ich muss auch hin und wieder auch ohne ersichtlichen Grund aufstoßen und hab beim essen schnelles völlegefühl.... könnte das ein Hinweis auf eine gastritis sein? Bzw ist das geschilderte normal? ( 8+2) Mach mir Sorgen, dass ich mir womöglich etwas eingefangen haben könnte. Danke schon mal für ihre Antwort

      • Hallo amylyn,

        das klingt nach Schwangerschaftsbeschwerden. Durch die Hormone werden Magen und Darm langsamer und da reagieren manche Frauen mit Gasbildung drauf.
        Diese Beschwerden sollten auch mach 12 Wochen nachlassen.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen