Bittertropfen in der Stillzeit

    • (1) 10.10.19 - 15:25

      Hallo,

      darf man in der Stillzeit Bittertropfen zu sich nehmen, oder geht das in die Muttermilch über und macht diese bitter.

      Ich stille noch voll, mein Baby ist sieben Monate.

      Hintergrund ist der, dass man angeblich Magen Darm Probleme damit in den Griff bekommen könnte und da ich da etwas Probleme habe wollte ich das mal ausprobieren.

      Vielen Dank

      Mausprinzessin

      • Hallo Mausprinzessin,

        ich denke das einzige Problem könnte sein, dass deine Milch anders schmeckt, dass würdest du aber schnell herausfinden, wenn dein Kind nach ein paar Schlücken das Gesicht verzieht oder ähnliches.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen