Hey liebe Expertin ( listerien ?

    • (1) 12.12.16 - 18:59

      Guten Abend und herzlich willkommen .

      Meine Fragen wären würde man selbst bemerken wenn man an listerien erkrankt werden würde ? Ich habe meine Griechen zaziki gegessen ab und an mal und es stellte sich raus das die dort die Gurken nicht waschen . Nach zwei Tagen hatte ich etwas Gliederschmerzen , könnte ich listerien bekommen haben ? Und meine zweite frage wäre mein Mann der isst immer alles ungewaschen und viele Rohmilch Produkte er hatte vor kurzen Magen Darm Beschwerden .. könnte man sich eig auch beim geschlechtsverkehr oder küssen an der Speichel ( körperflüssigkeiten ) anstecken ???würde die Frauenärztin es am Ultraschall bemerken wenn mein Baby listerien bekommen hätte ? Bitte die Fragen sind mit sehr wichtig . Was für Auswirkungen haben eigentlich der Stress und die sorgen die man manchmal hat aufs Baby ??? Kann es dadurch geistig behindert werden ? Lg auch von einer Kölnerin :-D:-p

      • (2) 12.12.16 - 20:46
        Ich gebs bald auf hier

        Ernsthaft? Du schonwieder?
        Dir haben 2 (!!!!) Biologen und unzählige andere Schwangere geantwortet auf die selbe frage!!!!
        Nein!!! Es ist so nicht ansteckend....

        Geh zum psychologen und lass deine panik, die viel schlimmer für dein baby ist als dein armer rohmilchprodukte essender mann , behandeön.

        Ein wirklich gut gemeinter rat, den dir hier im forum schon sooo viele unabhängig voneinander gaben.

        An den FA hier: sorry, aber dauernd die selbe frage, die ihr schon zig mal beantwortet wurde.
        Auch von fachmenschen.
        Entwefer ust sie ein sogn. Forentroll oder hat panische Angst vor Nebensächlichkeiten.

      (4) 13.12.16 - 06:35

      Hallo....

      Wie ich geschrieben habe, du wirst wieder alle Ratschläge ignorieren!

      Dir wurde von 2 Experten die Frage schon beantwortet...
      ...nein du hast dich nicht angesteckt!!!!

      Ein anderer Tipp war du solltest Montag, also gestern, mit einer Stuhlprobe zu deinem Hausarzt! gehen und dich untersuchen lassen, wenn du solche Angst hast.
      Ich nehme an du hast es nicht gemacht.

      Wie alt bist du 5? Muss dich jemand an die Hand nehmen und mit dir da hin gehen?

      Dein armes Baby und dein armer Mann. Ich bin echt geschockt und traurig, was du mit ihnen machst.

      Such dir endlich psychologische Hilfe und informiere dich bei deinem Hausarzt, deiner Frauenärztin! und Hebamme.

      Erstens geht es schneller, als hier auf eine Antwort zur warten und zweitens ersparst du dir wieder die gutgemeinten Ratschläge.

      Nur noch mit dem Kopf schüttelnde Wowhexe

    • Meinst du nicht, dass es langsam reicht?

      Erst deine Psychose, dass Essensgeruch vom Chinesen eine toxisch gefährliche Wirkung auf dein Baby hat, dann deine Panik, Listeriose durch eine etwas braune Banane zu bekommen über diese Übertragungspanik durch Küsse und Gv durch deinen Partner. Von deiner Sorge der Plazentaablösunng wegen Nichts und wieder Nichts ganz zu schweigen.

      Allein deine obige Frage hast du 2 (!) Mal im Schwangerschaftsforum gestellt und dort etliche Antworten (ja auch von Experten! ) bekommen. Natürlich reicht dir das nicht und du steigerst dich weiter rein. Dann genau dieselbe Frage im Hebammenforum, mit deren Antworten du dich natürlich auch absolut nicht zufrieden gibst. Jetzt stellst du dieselbe Frahe zum 4. MAL und nutzt dafür Expertenforum der Frauenärztin und nimmst so anderen Userinnen die Gelegenheit ihre Frage beantwortet zu bekommen, weil du einfach nicht zu beruhigen bist.

      Du besitzt ja nicht einmal den Anstand, auf Nachfragen (wirklich sachliche und freundliche Nachfragen) zu reagieren.

      Solltest du kein Fake sein, was ich mittlerweile echt hoffe, hör bitte endlich auf hier so rumzustressen und such dir verdammt nochmal professionelle Hilfe. Es ist einfach nur noch unverschämt von dir

      Hallo melanietre,
      eine Listerieninfektion ist eine sehr seltene Infektion in der Schwangerschaft und verläuft meist unbemerkt oder mit grippeähnlichen Symptomen. Es ist nicht wahrscheinlich, dass Du dich durch den geringen und sporadischen Verzehr ungewaschenen Gemüses infiziert hast. Da dein Mann ein gesundes Immunsystem hat, ist auch eine Infektion durch ihn unwahrscheinlich. Im Ultraschall kann eine Infektion nicht festgestellt werden. Abhängig vom Schwangerschaftsalter kann es zu Fehl- oder Frühgeburten kommen. Besprich deine Ängste mit deiner FÄ und lasse ggf. zu deiner Beruhigung eine Blutuntersuchung durchführen (evtl. auch eine Stuhlprobe/oder ein Vaginalabstrich).
      Insgesamt ist das Risiko für eine Infektion aber tatsächlich sehr gering und natürlich kannst Du versuchen, deine Schwangerschaft mehr zu geniessen und Ängste nicht überhand werden zu lassen. Davon profitiert dein Baby ganz sicher.

      Alles Gute!

      • Danke ihnen maritkolsch. Ich wollte ein Test damals machen lassen nur meine Frauenärztin meinte das es mit der ungewaschenen Gurke unwahrscheinlich wäre das ich mich angesteckt hätte . Kurz aber dennoch eine Frage noch zuletzt :) sagen wir mal ich hätte mich in der 20 Schwangerschaftswoche mit listerien infiziert , würde sich mein Baby ganz normal trotzdem Weiterentwickeln ??? Oder würde es schön zur Fehlgeburt geführt haben in dem Stadion ??? Bin jetzt nämlich in der 27 ssw angekommen . Ich danke dir maritkolsch :))) ;-)

Top Diskussionen anzeigen