Vorzeitige Wehen?

    • (1) 23.03.17 - 19:38

      Hallo,

      ich bin jetzt in der 23. SSW und spüre schon seit einigen Wochen, dass mein Unterleib mehrmals am Tag hart wird, vor allem an stressigen Tagen. Manchmal ist es einfach nur unangenehm, manchmal kommen allerdings auch menstruationsartige Unterleibsschmerzen dazu.

      Meine Frauenärztin ging nicht weiter darauf ein, als ich sagte, ich habe öfter mal Unterleibsschmerzen und einen harten Bauch.
      Könnten das die harmlosen Übungswehen sein? Ab wann muss ich mir Sorgen machen?

      • Hallo strawberrysun,
        ich möchte hier gerne, allerdings etwas unter Vorbehalt, antworten. Auch in der 23. SSW "übt " die Gebärmutter. Ein Hartwerden des Bauches ab und zu mal ist normal. Als regelmässig werden Wehen bezeichnet, welche >3/Stunde auftreten und länger als 60-90 Minuten andauern.
        Wenn Sie sich allerdings unsicher sind oder sogar Druck nach unten auftritt stellen Sie sich bitte Ihrer FÄ vor oder , je nach Uhrzeit/Wochentag, im Krankenhaus.
        Lieber einmal zu oft schauen in diesem Fall, als zu wenig.
        Magnesium kann die Gebärmutter beruhigen. Besprechen Sie mit Ihrer Frauenärztin, ob sie Ihnen das empfiehlt.

        Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen