SST negativ, aber seit 11.04 überfällig

    • (1) 25.04.17 - 21:04

      Einen schönen guten Abend:),

      seit letztem Jahr versuchen mein Partner und ich ein Baby zu bekommen. Leider bislang ohne Erfolg. Da ich viel im Internet stöbere, habe ich gehört, dass Mönchspfeffer helfen soll, den Zyklus zu regulieren und auch Frauenmanteltee. Aus diesem Grund habe ich beides fleißig genommen. Der Zyklus hat sich danach auch auf rund 28 Tage eingependelt.Zudem habe ich noch BRYOPHYLLUM COMP.Globuli genommen, da ich auch hier von vielen Frauen gehört habe es würde helfen. Nun ist es so, dass ich seit dem 11.04 auf meine Mens warte, aber bislang keine bekommen habe. Der SST am NMT war negativ und vor einer Woche auch noch. Jedoch habe ich das Gefühl seit zwei Wochen meine Periode kommt jeden Moment, ich habe vermehrt Pickel, Fressattacken, gaanz leichtes Brustziehen und eine Temperatur über 37 Grad seit längerem. Kann es eine Zyste sein oder weshalb kommt meine Periode nicht oder ist auch eine SS noch möglich trotz negativen SST?

      Freue mich über eine Rückmeldung. Vielen herzlichen Dank!

      • Liebe Einfachich89,

        es gibt verschiedenste Ursachen für das Ausbleiben der Periode. Nur eine eingehende Untersuchung durch Deinen Frauenarzt kann Deine Frage klären. Da Du bereits einen Schwangerschaftstest gemacht hast, rate ich Dir zu einer Vorstellung bei Deinem Frauenarzt.

        Alles Gute!
        Julia aus dem Team Dr. Kolsch

Top Diskussionen anzeigen