Verwirrt

    • (1) 26.04.17 - 16:50

      Hallo

      Ich hatte am 17.03 meine letzte Regel die Blutungen gingen 11 Tage durch meinen es hatte ich am 5.04 laut CB ovu ich war letzte Woche bei mein FA sie sah nur eine hoch aufgebaute s hleimhaut SST war positiv mein hcg wert lag bei 15. meine Frage kann es sein das es sich alles trotz ovu nach hinten verschoben hat? SST sind immer noch positiv. Habe nächste Woche noch mal ein Termin aber leider mag ich nicht warten weil mich das verrückt macht danke und liebe grüße

      • Liebe Muki0309,

        natürlich kann es immer wieder zu Verschiebungen im Zyklus und somit auch zu Verschiebungen des Eisprunges kommen. Ein ganz normaler Zyklus kann bis zu acht Tage schwanken, ohne dass etwas daran krankhaft ist.
        Rückblickend den Tag des Eisprunges zu bestimmen, ist immer sehr schwierig. Der Ultraschall wird anhand der Messungen eine Bestimmung machen können.
        Leider kann ich Dir heute nicht mehr Informationen geben.

        Ich wünsche Dir viel Glück!
        Julia aus dem Team Dr. Kolsch

Top Diskussionen anzeigen