Lh

    • (1) 17.10.17 - 11:47

      Stimmt es wirklich dass das LH zum Ende des Zyklus wieder ansteigt?

      • Liebe

        > Die Konzentration des luteinisierenden Hormons schwankt mit dem Zyklus und der Fruchtbarkeit der Frau. In der ersten Zyklushälfte ist es nur in sehr niedriger Konzentration vorhanden und steigt zum Zeitpunkt des Eisprungs sprunghaft an. Nach dem Eisprung fällt der LH-Wert wieder rapide ab, um in der zweiten Zyklushälfte wieder auf ein niedriges Niveau zurückzukehren. ...
        Das Luteinisierendes Hormon wird stoßweise ins Blut abgegeben. Bei der Frau liegt der Normalwert in der ersten Zyklusphase bei 1,9 bis 12,5 U/l. Zum Zeitpunkt des Eisprungs beträgt die Konzentration 8,7 bis 76,3 U/l, in der zweiten Zyklushälfte liegt sie bei 0,5 bis 16,9 U/l.< (Quelle: https://www.apotheken-umschau.de/laborwerte/lh)
        Dadurch, dass der Wert Schwankungen unterlegen ist, kann man am Ende des Zyklus auch schon mal einen höheren Wert als am Anfang des Zyklus messen.

        Grüße von
        Dr. Endreß

Top Diskussionen anzeigen