24+5 vorzeitige Wehen

    • (1) 08.11.17 - 10:13

      Hallo!
      Kurz zu meiner Vorgeschichte, bei mir wurde vor 2 Jahren bei einer Laparoskopie das Band Ligamentum sacrouterinum durchtrennt wegen Endometriose. Aktuell: 25 SSW, Nun habe ich vorzeitige Wehen. GMH 3,5 cm, 3 Schwangerschaft. In den letzten SS hatte ich ab der 28 SSW eine Cervixinsuffizienz. Jetzt meine Frage: Gibt es einen Zusammenhang zu der Lig.sacr. durchtrennung? Kann man dadurch Vorzeitige Wehen, GMH verkürzung bekommen? Ich hab so Angst. Liege ja. Jetzt nur schon. Die Gebärmutter ist dadurch ja nicht mehr so "stabil"?
      Vielen Dank

      • (2) 09.11.17 - 21:05

        Liebe Flex,

        im Rahmen dieses Forums können und dürfen wir keine individuelle Behandlung, Beratung und Therapie durchführen. Ich hoffe, Du hast Verständnis dafür. Bitte wende Dich mit Deiner Frage bzw. Sorge an Deinen Frauenarzt und bitte ihn um eine ehrliche Einschätzung. Nur in der Zusammenschau aller (Vor-) Befunde kann eine individuelle Aussage getroffen werden.

        Gute Besserung und viel Glück!
        Dr. Endreß

Top Diskussionen anzeigen