Einnistungsblutung

    • (1) 16.11.17 - 12:33

      Hallo ich versuche seid 4 Jahren schwanger zu werden. Und diesen Zyklus hatte ich glaube ich einnistungsblutung das hatte ich noch nie. Ab wann wäre ein Test sinnvoll?

      • Liebe Anniloddi,

        grundsätzlich nistet sich die Eizelle rund 5-7 Tage nach der Befruchtung in der Gebärmutterwand ein. Bei dieser Einnistung kann es passieren, dass kleine Blutgefäße der Gebärmutter und der Gebärmutterschleimhaut beschädigt werden und es zu Blutungen kommt – den sogenannten EINNISTUNGS- oder NIDATIONSBLUTUNGEN. Diese können stärker oder schwächer ausfallen und sind von Frau zu Frau unterschiedlich. Oft ist die Blutung so schwach, dass sie gar nicht erst aus der Scheide austritt und deshalb nicht bemerkt wird.

        Die handelsüblichen Schwangerschaftstests zeigen ab 10 Tage nach dem EISPRUNG eine Schwangerschaft an, das steht aber jeweils auf den Packungen drauf. Ich würde einfach mal einen Test machen und ihn - sollte er negativ sein und die Periode ausbleiben - nach zwei Tagen wiederholen.

        Viel Glück!!!
        Dr. Endreß

Top Diskussionen anzeigen