CT bei Kinderwunsch

    • (1) 29.11.17 - 22:47
      Kathrin.1

      Sehr geehrte Frau Dr. Endreß,

      in wie weit sollte man nach einem CT abwarten mit dem Zyklus?
      Ich bin jetzt am 13 Zyklustag und habe ca. Am 20. Zyklustag meinen ES. Sollte man den Zyklus auslassen oder haben die Strahlen im Nachhinein keine Auswirkungen mehr auf das Ei?

      Vielen Dank
      Mit freundlichen Grüßen
      Kathrin

      • Liebe Kathrin,

        bei einem CT werden einmalig Strahlen verwendet, um den Körper zu durchleuchten. Wüdest Du danach selber noch weiter strahlen, dürftest Du den Schutzraum nicht verlassen. Das heißt: nach ein paar Tagen sollte keine Strahlenbelastung mehr nachweisbar sein, jedoch wird das durchleuchtete Areal ein Mal komplett "durchstrahlt". Ähnlich wie beim Röntgen kann man - wenn z.B. nur die Lunge untersucht werden soll - eine Bleischürze um das Becken tragen bzw. es sollte grundsätzlich immer eine klare Indikation bestehen, um das kleine Becken zu untersuchen. Bitte besprich Dich -wenn Du Dir sehr unsicher bist - mit Deinem Frauenarzt und/oder dem untersuchenden Radiologen.

        Alles Gute!
        Dr. Endreß

Top Diskussionen anzeigen