Prontosan Wundgel

    • (1) 11.12.17 - 21:29

      Hallo Frau Dr. Endreß,
      ich bin in der 12 Woche schwanger und habe mich vor drei Tagen verbrannt. Ohne zu Zweifeln ob ich Prontosan Wundgel anwenden könnte, habe ich dieses zwei mal täglich angewandt. Heute habe ich mich leider erst informiert und festgestellt das es in der Schwangerschaft nicht angewendet werden sollte. Ist das enthaltene Polyhexanid so schädlich über die Haut für das ungeborene, oder kann ich ganz beruhigt sein?

      • Liebe Sabrinaamy,

        im Rahmen dieses Forums können und dürfen wir keine individuelle Behandlung, Beratung und Therapie durchführen. Ich hoffe, Du hast Verständnis dafür. Bitte wende Dich mit Deiner Frage an Deinen Frauenarzt.

        Gute Besserung!
        Dr. Endreß

Top Diskussionen anzeigen