Leitfollikel am 12. ZT nur 8,5 mm

    • (1) 07.03.18 - 00:55

      Guten Abend,

      ich war heute bei meinem FA zwecks Follikelschau. Dort hat er im linken Eierstock einen Leitfollikel von 8,5-9mm gesehen, bin heute am 12. ZT.

      Meine Zykluslänge liegt zwischen 28 & 29 Tagen. Normalerweise habe ich meinen ES am 16/17. ZT. Da ich gelesen habe das ein Follikel pro Tag ca. 2mm wächst, wäre mein ES in diesem Zyklus am 18/19. Tag. Dann wäre meine zweite Zyklushälfte nur 10 Tage lang, was ich bisher noch nie hatte.

      Besteht die Möglichkeit das der Follikel einfach ein "schlechter" ist und langsam oder gar nicht mehr wächst? Mein FA hat mir zusätzlich Predalon verschrieben, habe aber keinen neuen Termin für einen US. Nun weiß ich nicht ob ich weiterhin mit OVU´s testen soll (führe auch eine Tempi Kurve) oder ob ich diesen Zyklus aussetzen muss? Denn beim letzten Mal war am 12. ZT mein Leitfollikel schon 15 mm groß und ich habe dann am 14. ZT mit Brevactid ausgelöst.

      Vielen Dank.

      Liebe Grüße Momo

      • (2) 07.03.18 - 19:40

        Liebe Momo,

        der Follikel ist für einen 28Tage Zyklus definitiv zu klein am 12. tag. Nun kann es ja sein das sie diesmal einer verlängerten Zyklus haben oder aber leider dieser Follikel sich nur unzureichend entwickelt und gar kein adäquater ES stattfindet. Das ist leider nicht gut vorherzusagen. Die Frage allerdings wann sie sich wieder Monitoren lassen sollen oder ggf sogar mit Brevactid auslösen, können sie nur mit ihrem betreuenden Arzt oder Kinderwunschzentrum klären. Ich würde trotzdem um Klarheit zu haben versuchen einen Ovulationstest mit laufen zu lassen. Grundsätzlich dauert die 2. Zyklushälfte immer 14Tage, so dass sich bei unregelmäßigen Zyklen immer die 1. Zyklushälfte anpasst ( also kurz oder lang ist), je nach Aktivität am Eierstock. Alles gute für Sie!!!
        grüße
        f.weigert

Top Diskussionen anzeigen