Allergie

    • (1) 28.05.18 - 13:45

      Guten Tag, seit einiger Zeit habe ich flecken vor allem auf der brust und am bauch. Meine FA klärt meine Blutwerte alle 2 wochen ab und bisher sind meine Werte alle in ordnung. Der igE Wert ist erhöht und daher geht meine FA davon aus, dass ich eine allergie habe. Nun nehme ich seit 2 wochen ein antiallergikum und der ausschlag juckt nun nicht mehr, jedoch werden die flecken nicht besser. Gemäss meiner FA darf ich das antiallergikum nur noch bis zur 34. ssw nehmen.. sollte der ausschlag dann noch ein problem sein, schickt sie mich ins krankenhaus zur abklärung, ob das baby früher geholt wird.. meine frage ist nun, ist es wirklich möglich und notwendig, dass ein baby früher geholt wird, weil die mutter eine allergie hat? Hat die allergie auswirkungen auf das baby?

      Ich bin dafür, nicht in die natur einzugreifen und schon gar nicht wegen einer allergie...

      Vielen Dank für Ihre Antwort

      (Noma87, 32. ssw)

Top Diskussionen anzeigen