Progesteron

    • (1) 11.07.18 - 15:06

      Hallo Frau Weigert. Ich brauche eine Zweitmeinung. Ich bin nun in der 26 ssw. Bei der letzten VU stellte meine FÄ eine Cervixverkürzung fest auf 2,9 cm und schrieb mich zur Schonung krank. Eine Woche später bei der Kontrolle war der Cervix wieder bei 3,8 cm. Nun bemerke ich aber seit einer Woche das mein Bauch mehrmals täglich für ein paar Sekunden hart wird. Dies wiederholt sich alle paar Minuten aber immer nur ein zwei Stunden am Tag. Besonders dann wenn das Baby aktiv ist. Meine Ärztin verordnete mir zusätzlich zu Magnesium die Einahme von Progesteron. Schadet es der Schwangerschaft wenn ich dieses Hormon einnehme? Und wie lange kann ich dies noch nehmen. Danke im Voraus.

      • (2) 12.07.18 - 08:52

        Liebe Katha,

        ihr Arzt macht alles richtig! Progesteron und Magnesium können sie bis kurz vor ende der Schwangerschaft nehmen. Bei Progesteron gibt es immer wieder unterschiedliche Studie ob es tatsächlich auch nach der 12 SSW noch etwas nutzt oder nicht. Grüße, fw

Top Diskussionen anzeigen