Wirklich schon alles vorbei? 6+0 keine Fruchthöhle?

    • (1) 24.07.18 - 23:17

      Hallo,

      ich hab schon so lange versucht schwanger zu werden und jetzt hatte es endlich geklappt. Leider habe ich schon 2-3 Tage nach dem positiven Test braunen Ausfluss bekommen.Ich bin dann nach einem unruhigen Wochenende schnell zum FA. Diese sagte mir dann, dass sie keine Fruchthöhle sehen kann, nur eine gut aufgebaute Schleimhaut.
      Sie würde sagen, dass ich eine FG haben werde, es wäre schon alles im Abbau und ich müsste bald eine Blutung bekommen.

      Sie ist bei der Untersuchung aber davon ausgegangen, dass ich bei 6+0 bin. Das hat sie aber nur anhand meiner Aussagen ausgerechnet, dass meine letzt Mens am 11.06. war.
      Dabei hatte ich ihr dazu gesagt, dass mein Zyklus stark zwischen 28 und manchmal sogar 34 Tagen schwankt und ich immer schon Schmierblutungen vor der eigentlichen Regel hatte und ich gar nicht wirklich bestimmen kann, wann meine Regel eingesetzt hat.

      Kann es nicht sein, dass meine Schwangerschaft einfach noch jünger ist?
      Vllt konnte man deswegen noch keine Fruchthöhle sehen?
      Ich habe auch immer noch keine Blutung bekommen und die Schmierblutungen sind sehr leicht bis weg ...

      Die Ergebnisse vom HCG-Test hab ich leider noch nicht ...


      Liebe Grüße

      • liebe k.,
        sein kann das alles, aber langsam sollte trotzdem zumindest eine FH in klein sich zeigen. Warten sie den nächsten Kontrolltermin in ein paar Tagen ab, vielleicht sieht mann ja dann die Schwangerschaft und es war tatsächlich ein verspäteter ES. Eine Richtung kann man ggf schon nach dem HCG Wert abschätzen. Mehr kann man leider nicht tun. Alles Gute für Sie, fw

Top Diskussionen anzeigen