Bryophyllum & Ovaria Comp

    • (1) 05.08.18 - 17:28

      Guten Tag

      ich versuche seit 2 Jahren den Wunsch vom Baby zu erfüllen, leider vergeblich. Meine Frauenärztin hat bisher nur ein Blutbild gemacht, bei dem alles ok war, auf US sieht auch alles ok aus, weitere Untersuchungen wurden noch nicht gemacht, da ich noch jung bin (22) :D
      Ich nehme seit 3 Monaten Filmtabletten von Agnus Castus genommen, um den Zyklus etwas regelmäßiger zu bekommen, momentan bei 30-36 Tagen aber hin und wieder auch mal nach den 36 Tagen für eine Woche überfällig, und um das Gelbkörperhormon zu unterstützen.
      Nun soll ich (zusätzlich??) Bryophyllum und Ovaria Comp einnehmen, sowie die Basaltemp messen.
      Sie hat mir leider weder etwas über die Einnahme der beiden Medis noch über Agnus Castus etwas gesagt... Können Sie mir da helfen? Wie nimmt man beides zusammen ein, wann fängt man damit an und soll ich Agnus Castus nun absetzten oder weiterhin nehmen?

      • liebe plauschi,

        bei diesen unterstützenden pflanzlichen und homöopathischen Mitteln muss ich leider passen. In der Klinik benutzen wir diese eigentlich nie. Ich denke da kennt sich ihr FA besser mit aus und sie sollten das vor Ort nochmal besprechen. Baseltemperatur und ggf ein Ovulationstest machen ist eine weitere gute Maßnahme die sie nutzen können. Drücke die Daumen, fw

Top Diskussionen anzeigen