Fruchthöhle / Dottersack

    • (1) 19.09.18 - 21:14

      Sehr geehrte Frau Dr Weigert!
      Ich habe heute bei Eisprung+13 positiv getestet (ich hatte am 5.9. und 6.9. positive Ovus und glaube aufgrund vom extremen Mittelschmerz, dass mein ES am 6.9. und damit am 16. Zyklustag war).
      Zufällig hatte ich dann heute die jährliche Routineuntersuchung beim Frauenarzt, der außer einer hoch aufgebauten Schleimhaut nichts erkennen konnte. Er meinte, er hätte gerne bereits eine Fruchthöhle/Dottersack entdeckt und hat von möglicher Eileiterschwangerschaft gesprochen. Ich bin aktuell maximal bei 4+0, eher aber bei 3+6. Sollte zu diesem Zeitpunkt schon etwas zu sehen sein? Im Internet habe ich die unterschiedlichsten Dinge gelesen und bin völlig verunsichert. Ich habe große Angst vor dem Ultraschall in neun Tagen und habe das Gefühl, dass das gar nicht gut gehen kann :-(
      Vielen Dank für Ihre Auskunft!
      Liebe Grüße

      • Hallo marzipanelefant,

        oh da ist wohl ihr Arzt etwas übers Ziel hinaus ... Man kann bei ES +13 so gut wie nichts ausser aufgebaute Schleimhaut sehen. Die Einnistung der Zellen ist ja nun gerade mal passiert. Bitte ganz beruhigt einfach mal eine Woche abwarten, auch dann kann es sein dass man nur eine kleine FH sieht. Nicht verunsichern lassen bitte. Alles Gute, fw

Top Diskussionen anzeigen