Fruchthöhle nahe der kaiserschnittnarbe

    • (1) 26.09.18 - 10:49
      ebi13

      Guten Tag liebe Frau Doktor,
      İch bin 36 jahre alt habe 2 gesunde kinder die per kaiserschnitt auf die welt gekommen sind.jetzt bin ich schwanger7+2.die fruchthöhle hat sich zu tief eingenistet.und kommt immer naher an die narberan. Herschlag war wenig beim baby .habe geblutet in mengen.die op sei zu gefahrlich.hab erst ein medi gespritzt bekommen mtx.ich weiss noch nicht was auf mich zu kommt hab auch angst.wollte wissen ich will nicht das nicht nochmal erleben.kann man da etwas reparieten damit sich das nachste mal nicht wieder falach einnistet?biitte um hilfe und tips.ich will das nicht nochmal erleben es ist so traurig:(danke im Vorraus

      • (2) 26.09.18 - 15:14

        hallo ebi,

        das tut mir sehr leid. Ihre Situation ist selten aber nicht ohne Risiko und ggf auch gefährlich wegen starken Blutungen weswegen sie das MTX bekommen. Ich drücke ihnen die Daumen dass alle weitere gut verläuft. Reparieren kann man das leider nicht. Im Falle einer nächsten Schwangerschaft kann man solche Situationen auch leider nicht vermeiden. Es ist reiner Zufall wo die Schwangerschaft sich einnistet. Leider immer häufiger im Bereich von Kaiserschnittnarben seit die Rate so hoch gegangen ist. Alles Gute, fw

Top Diskussionen anzeigen