Schwangerschaft und Übergewicht

    • (1) 11.10.18 - 22:41

      Sehr geehrte Frau Weigert,

      ich hoffe dass ich mich mit dieser Frage an Sie wenden kann.

      Ich bin Anfang der 9. Schwangerschaftswoche. Allerdings war das noch nicht geplant da ich an Übergewicht leide und dies nicht gesund ist.
      Ich bin am hin und her überlegen. Für eine Abtreibung ist es....doch ein bisschen zu heftig, ich bin mir nicht sicher ob ich das tun könnte.
      Aus diesem Grund möchte ich wissen ob eine gesunde Schwangerschaft trotz Übergewicht möglich ist. Na türlich mit entsprechender Ernährung.

      Ich mache mir sehr viele Sorgen was auf mich und dem Baby zukommen könnte und will dem entgegen wirken.
      Ich wäre Ihnen sehr um eine Antwort dankbar. Vielen Dank!

      • (2) 14.10.18 - 13:03

        Von wie viel Übergewicht sprichst du? Immerhin bist du schwanger geworden, trotz Übergewicht. Dein Körper ist also bereit dafür.

        (3) 14.10.18 - 13:09

        Hallo meli,

        Schwangerschaft und Übergewicht schließt sich nun nicht aus. Sie haben ein erhöhtes Risiko für zb Diabetes ect. Auch können ggf schwangerschaftsbezogene Erkrankungen wie Bluthochdruck öfter auftreten. Alles in allem hängt das aber von noch mehr Faktoren ab, wie zb vorhergehende Erkrankungen, Menge des Gewichts ect... Sprechen sie mal in Ruhe mit ihrem FA darüber. Kein Grund für eine Unterbrechung! Alles gUte, fw

        • (4) 14.10.18 - 13:16

          Lieben Dank dass Sie sich die Zeit genommen haben um meine Frage zu beantworten.

          Ich habe keine Vorerkrankungen trotz Übergewicht fühle ich mich ganz in Ordnung. Ich habe ca. 30-40 Kilo Übergewicht und war dabei abzunehmen. Sie sehen.....das ist schon ein Problem welches mich stark jetzt mehr belastet.
          Ich versuche mich gut zu ernähren, viel Wasser zu trinken. Ich fahre oft Fahrrad.
          Ich gebe mir jetzt allerbeste Mühe.

          • Hi

            Ich habe dein Beitrag gelesen und wollt mich mal dazu äussern

            Ich bin über eine KinderwunschKlinik schwanger geworden und wiege 118 kg bei grade mal 1,67 .

            Es gibt so viele schlanke Frauen die Rauchen und ernähren sich nicht gesund in der Schwangerschaft. Sowas ist noch viel schlimmer als Übergewicht ( wenn man sich den gesund ernährt). Ich habe durch die Kiwu viele Informationen bekommen ( es ist mein 3. Kind) und die kiwu hätte mich nie behandelt wenn sie davon ausgehen würden das ich dadurch ein nicht gesundes Kind zur Welt bringen könnte.
            Ich habe meine Ernährung komplett umgestellt und wiege heute 109 kg und bin in der 19 ssw. Uns geht es bis jetzt super. Ich habe damals bei meiner Tochter 75 kg gewogen und da Diabetes bekommen. Das die Gefahr gross is das ich sie wieder bekomme will ich garnich5 bestreiten.ABER das ist überhaupt nicht schlimm wenn man sich streng an die Regeln hällt die dir das diabtestes Zentrum vorgibt. Ich musste nie richtig behandelt werden da ich das sehr ernst genommen habe. Mach dich nicht so verrückt.. such wir haben es verdient ein Kind zu bekommen. Und ja .. Das beste währe wenn du dich viel bewegst und schaust das du etwas abnimmst. Du darfst natürlich keine Diäten machen aber man kann schon schauen was man abends isst oder wieviel man sich bewegt. Wo ein Wille ist ist auch ein Weg.

Top Diskussionen anzeigen