Zwei Zahn-ops innerhalb weniger Tage

    • (1) 11.12.18 - 22:36

      Hallo, mir ist ein Stück Zahn + Füllung rausgebrochen (Natürlich Freitag abend). Was man natürlich erst am Montag inklusive Spritze (3mal musste nachgespritzt werden) richten konnte. Mir hat das viel Sorgen bereitet. Aber ich habe das Gefühl den Baby geht es gut. Zu mindestens ist es sehr aktiv. Jetzt hab ich beim Essen genau auf der gegenüberliegenden Seite schonwieder ein ziehen im Zahn...Ich bin echt genervt. Egal ob hartes oder weiches essen ...Es tut weh... Ich werde wohl wieder zum Zahnarzt müssen. Darf ich überhaupt innerhalb so kurzer Zeit schon wieder eine Spritze zur Zahnbehandlung bekommen? Vielen Dank im voraus. Vlg anne

      • Hallo anka-tirol,

        ein Zahnarzt benutzt üblicherweise zur Betäubung ein Lokalanästhetikum was kein Problem darstellt. Bitte weisen sie trotzdem ihren Zahnarzt auf die Schwangerschaft hi zur Sicherheit. Gute Besserung, fw

Top Diskussionen anzeigen