Dottersack zu groß

    • (1) 09.04.19 - 18:30

      Hallo,

      rechnerisch bin ich bei 7+3 und mein Frauenarzt hat heute festgestellt,dass der Embryo 5mm groß ist und der Dottersack 6mm und damit zu groß. Das Herz schlägt. Das tat es bei 5+6 noch nicht. Muss ich mit einer erneuten Fehlgeburt rechnen oder gibt es noch Hoffnung? Am 25. April habe ich einen Kontrolltermin.
      Verzweifelte Grüße.

      • hallo ninive,
        bei wachsendem Embryo mit pos Herzschlag würde ich gar kein DS mehr messen...wozu auch? Eine Kontrolle ist sicher in 1-2 Wochen zur Beruhigung empfehlenswert. Alles Gute, fw

Top Diskussionen anzeigen