6SSW und TSH viel zu hoch

Hallo, es hat endlich geklappt und ich bin schwanger ūüėä Nun bin ich aktuell bei 5+2. Hab heute das Ergebnis von der Blutabnahme bekommen. TSH Wert liegt bei 9,14. Vor der Schwangerschaft war ich gut eingestellt. Hab davor Euthyrox 175 genommen. Soll nun auf 200 erh√∂hen. Ist das nicht zu wenig? Hab Angst das es in einer Fehlgeburt endet. Wir warten schon so lange auf unsere Wunder

1

hallo e.,
grundlegend sollte eine hashimoto ausgeschlossen werden bzw therapiert werden in der Schwangerschaft. Im ersten Trimenon gibt es oft vor√ľbergehende erh√∂hte Werte die nicht therapiebed√ľrftig sind da sie sich im 2. Trimenon von selbst regulieren. Ich w√ľrde die Dosis wenn √ľberhaupt nur sehr gering ver√§ndern. Nach 4 Wochen nochmals Kontrolle. gr√ľ√üe, fw

2

Vielen Dank f√ľr die Antwort. Dann bin ich jetzt bisschen ruhiger da ich auch noch Schmierblutungen habe. Hatte Morbus Basedow und hab eine Radio-Jod-Therapie bekommen. Von der Schilddr√ľse is fast gar nix mehr √ľbrig, deswegen schon vor der Schwangerschaft die Dosis von 175.