Blasenmole?

    • (1) 11.11.19 - 17:18

      Hallo, ich bin jetzt in der ca 9. SSW. Letzte Woche war ich bei meiner Frauenärztin. Sie hat nur eine leere Fruchthöhle festgestellt und sagte dass es eventuell erst später zur Befruchtung kam oder ein Windei ist.
      Ich habe heute wieder ganz starke Übelkeit und etwas Bauchschmerzen. Es fühlt sich an ob es nicht in Ordnung ist. Im Internet las ich etwas über eine Blasenmole und dass die Anzeichen dafür die gleichen sind, die ich habe. Ach ja ich bin 40 Jahre alt und habe 4 Kinder und eine Fehlgeburt gehabt. Den nächsten Termin habe ich erst in einer Woche Mittwoch. Muss ich denn so lange warten? Es wurde auch kein Blut abgenommen um den hcg wert zu ermitteln. Kann man es daran nicht auch erkennen ob es sich um eine Blasenmole handelt? Ich brauche dringend Rat!!!

      • (2) 11.11.19 - 20:48

        Hey, ich hatte dies Jahr leider auch eine Blasenmohle 😥 meine hcg Werte waren genau so wie sie in einer normalen Schwangerschaft sein sollten. In der 8. Woche müsste dann leider die Ausscharbung gemacht werden. Im Krankenhaus wurde noch einmal ein Ultraschall gemacht

        Hallo, da es Ihre gyn nicht wissen kann ob es eine gestörte Schwangerschaftsanlage ist oder eben eine frühe Schwangerschaft wo man nur eine FH sieht ist die Kontrolle völlig richtig. Einen blutetest kann man machen wenn auch die weitere Untersuchung keine Klarheit bringt.bitte Geduld haben! VGfw

Top Diskussionen anzeigen